Abo
  • Services:
Anzeige

Dreamcast - Windows CE Toolkit 2.0 angekündigt

Anzeige

Mit dem neuen Windows CE Toolkit für Segas Dreamcast Konsole soll das Microsoft-Betriebssystem attraktiver für Spieleentwickler sein - von den 18 Spielen, die bisher in den USA für Dreamcast zu haben sind, soll bisher nicht einziges unter Windows CE sondern alle auf einem Sega-eigenen Betriebssystem laufen. Die Dreamcast-Konsole lädt das Betriebssystem jeweils beim Einschalten der Konsole direkt von CD, somit wären auch durchaus andere Betriebssysteme auf die Hardware anpaßbar, soweit es Sinn machen würde.

Segas Dreamcast-Enwicklungswerkzeuge waren den Entwicklern bis jetzt anscheinend doch lieber, als Microsofts erste Version des Windows CE SDKs für Dreamcast. Auch Windows CE selbst soll auf der Dreamcast noch für einige Probleme sorgen und wird deshalb im Moment nur für den Internetzugang eingesetzt, wie der US Videospiel-Presse zu entnehmen ist.

Microsoft scheint das Problem nun in den Griff bekommen zu wollen und hat für Anfang Oktober das Windows CE Toolkit 2.0 für Dreamcast auf bessere Ausnutzung der Hardware, höhere Leistung und mehr Features bei weniger Speicherverbrauch getrimmt. Besonderes Augenmerk wurde auch auf die Stabilität, Kompatibiliät und einfachere Benutzerführung der Entwicklungsumgebung gelegt. Der Datenaustausch zwischen Konsole und PC soll zudem etwa 14x schneller vonstatten gehen als zuvor, was die Entwicklungszeit zusätzlich beschleunigen dürfte.

In das neue Toolkit integriert ist die derzeitig auch auf dem Windows 95/98 PC zu findende DirectX 6.1 API, DirectX 7 wird auch auf der Dreamcast erst später zu finden sein. Eine Integration von Internet Explorer 4.0 kompatiblen HTML-Inhalten in Spiele soll ebenfalls mit dem neuen Toolkit möglich sein.

Allen Unkenrufen zum Trotz sind derzeit laut Microsoft mehr als 70 Spiele in Arbeit, die auf Windows CE aufsetzen. Dazu gehören sowohl Neuentwicklungen als auch Umsetzungen von bekannten PC-Titeln.

Informationen zu Windows CE für Dreamcast finden sich auf der Microsoft Developer Network Website Spieleentwickler, die Interesse an der Entwicklung von Dreamcast-Software haben, finden nähere Informationen bei Sega .


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  3. andagon GmbH, Köln
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       

  1. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  2. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  3. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  4. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  5. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  6. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  7. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  8. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  9. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  10. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Wolkenkukuksheim? Re: FALSCH = Re...

    Noppen | 16:32

  2. Re: Enttäuscht

    DeathMD | 16:23

  3. Re: Dalli Dalli

    theFiend | 16:20

  4. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    zuschauer | 16:19

  5. Re: Damit die staatlichen Fake News noch länger...

    theFiend | 16:17


  1. 16:25

  2. 15:34

  3. 13:05

  4. 11:59

  5. 09:03

  6. 22:38

  7. 18:00

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel