Abo
  • Services:
Anzeige

Wortzauberei - IBM ViaVoice Millennium

Anzeige

Mit der ViaVoice Millennium Edition kündigte IBM die nächste Generation seiner Spracherkennugssoftware ViaVoice an. Mehr Benutzerfreundlichkeit durch User-Wizards, wesentlich verbesserte Erkennungsgenauigkeit, Integration der neuen Office-Produkte und Webfunktionalität sollen ViaVoice von andernen Produkten abheben.

"Die ViaVoice Millennium Edition ist ein Millenniumsschritt in Richtung 100prozentige Erkennung", davon ist Wolfgang Karbstein, Leiter des IBM Segments Spracherkennung, überzeugt. Wizards sollen des User beispielsweise darauf hinweisen wenn das Mikrofon nicht richtig eingestellt ist und Verbesserungsvorschläge machen. Zudem sollen sie dem User helfen, Navigationsmakros zu erstellen und die Ursachen von Erkennungsproblemen zu finden.

Die Einarbeitungs- und Anlernphase soll bei IBM ViaVoice Millennium nur kurze Zeit in Anspruch nehmen, da es auch im Hintergrund Daten für das Profil sammelt und regelmässig Updates vorschlägt.

Neben MS Word kann jetzt auch Excel über natürliche Sprachbefehle gesteuert werden. Internet-Surfer sollen zudem in der Lage sein mit dem Netscape Communicator 4.5, AOL 3.01 und MS Internet Explorer mit IBM ViaVoice im Internet zu chatten und E-Mails zu erstellen. Zur Webfunktionalität gehört weiterhin die Voice Mouse.

Die Software soll ab Ende Oktober im Fachhandel verfügbar sein. IBM ViaVoice Millennium Pro zur Sprachsteuerung und -eingabe für alle MS-Office-Produkte und verschiedene Internet-Anwendungen kostet dann 399,- DM, IBM ViaVoice Millennium Web 149,- DM und IBM ViaVoice Millennium Standard 129,- DM. Ein Update aller Vorgängerversionen auf IBM ViaVoice Millennium Pro soll für 199,- DM erhältlich sein. Zur Ausstattung gehört ein geräuschunterdrückendes Mikrofon.

Die IBM Millennium Produkte gibt es neben Deutsch auch für US Englisch, UK Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, brasilianisches Portugiesisch, Japanisch und Chinesisch.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. dbh Logistics IT AG, Bremen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  2. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  3. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  4. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  5. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  6. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  7. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  8. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  9. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  10. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Damit die staatlichen Fake News noch länger...

    Lebostein | 16:13

  2. Re: Dalli Dalli

    zuschauer | 16:11

  3. Re: Bin vollauf positiv überrascht

    DY | 16:08

  4. Re: Hab einen mit Linux bestellt.

    DY | 16:06

  5. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    zuschauer | 16:04


  1. 16:25

  2. 15:34

  3. 13:05

  4. 11:59

  5. 09:03

  6. 22:38

  7. 18:00

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel