Abo
  • Services:

Atrada benachrichtigt über gesuchte Produkte

Artikel veröffentlicht am ,

Die Atrada Trading Network AG, Anbieter eines umfassenden Internet-Marktplatzes, bietet ihren Kunden einen Benachrichtigungsagent an, der die Kunden informiert, sobald eintreffende Artikel mit einem zuvor festgelegtem Profil übereinstimmen.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

So ist beispielsweise eine Dauersuche nach einem Nokia Handy ohne Kartenvertrag mit einem Höchstpreis bis zu 250 DM möglich. Sobald ein solches Angebot auf den Online-Marktplätzen von Atrada erscheint, erhält der Interessent sofort eine E-Mail und kann das Auktions- beziehungsweise Festpreisangebot einsehen.

Den Benachrichtigungsagent sieht man bei Atrada als logische und konsequente Weiterentwicklung der Suchfunktion des Atrada Networks. Mit dem neuen Service will man dem Nutzer immer einen aktuellen Marktüberblick geben, der ihm sogar einen Preisvergleich erlaubt.

Zudem bietet man mit dem integrierten Logistik- und Zahlungspaket seinen Usern ab sofort ein unabhängiges Treuhandkonto bei der Deutschen Postbank AG, das die Handelskette vervollständigen soll. Zahlung und Versand werden dadurch für Käufer und Verkäufer einfacher und sicherer, so Atrada.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 31,5 Zoll Curved Monitor 329€)
  2. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)
  3. 34,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
Bootcamps
Programmierer in drei Monaten

Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
Von Juliane Gringer

  1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
  2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
  3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /