Abo
  • Services:

Stowaway - Faltbare Tastatur für den PalmPilot

Artikel veröffentlicht am ,

Stowaway-Tastatur mit Palm
Stowaway-Tastatur mit Palm
Wer schon einmal auf den kleinen Handflächen-Computern längere Texte geschrieben hat, dürfte das Problem kennen: So gut ist die Handschrifterkennung eben doch nicht, die Finger schmerzen aufgrund der kleinen Stifte und schnelles Schreiben sorgt für viele Fehler. Eine Tastatur für den kleinen Computer wäre das richtige. Doch schwer und sperrig darf sie nicht sein - andererseits soll sie große Tasten haben.

Stellenmarkt
  1. Aenova Group, Wolfratshausen
  2. B&R Industrial Automation GmbH, Essen

Dieser eigentlich unmöglichen Designvorgabe hat sich die amerikanische Firma Think Outside angenommen. Herausgekommen ist Stowaway, die faltbare Palmtastatur.

Das geschlossen gerade mal 93 x 130 x 20 mm kleine Gerät wird von der Mitte her auseinandergeklappt und offenbart im Inneren ein Keyboard mit herkömmlichen Tastenabstand, die einem Hub von 3 mm haben. In einen speziellen Stecker am oberen Ende wird der PalmPilot gesteckt, der Dank eines Tastaturtreibers die an ihn gesendeten Signale verstehen kann.

Wann das Gerät auf den Markt kommt und wieviel es kosten wird, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 1.124€ statt 1.319€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein, 30€ Barprämie oder Scythe Mugen 5...

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /