Abo
  • Services:
Anzeige

Neue MSN-Messenger-Version, Protokoll freigegeben

Anzeige

Microsoft erweitert seinen kostenlosen MSN Messenger Service durch Integration in den MSN Mobile Service und wird Messenger-Versionen für Windows CE, Microsoft WebTV und Macintosh herausbringen.

"Wir planen den MSN Messenger auf einer Reihe von Wegen zu liefern, so dass die User auf einfache Weise Instant Messages an ihre Freunde und Familie versenden können, die WebTV, Windows CE, einen Mac oder ein Handy verwenden", so Yusuf Mehdi, Director of Marketing der Consumer and Commerce Group bei Microsoft. "Wir wollen es den Usern einfach machen, auf dem von ihnen gewählten Weg zu kommunizieren."

Zudem will Microsoft es anderen Netzwerkbetreibern, wie Kabelgesellschaften, Satellitengesellschaften, Telefongesellschaften und ISPs ermöglichen, die MSN Messenger Services als Teil ihres Internet-TV-Angebots anzubieten.

Das Protokoll des MSN Instant Messengers legte Microsoft unterdessen, wie bereits angekündigt, offen und hofft damit einen Standard für zukünftige Instant-Messaging-Softwaregenerationen zu setzen, die zueinander kompatibel sind. Zu finden ist es auf den Seiten der IETF .


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Darmstadt
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte, deutschlandweit
  3. Erzdiözese Bamberg Körperschaft des öffentlichen Rechts, Bamberg
  4. Seitenbau GmbH, Konstanz


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 15,99€
  2. (-78%) 6,66€
  3. (-79%) 11,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    otraupe | 06:53

  2. Deswegen hat man sich damals unterhalten

    Klausens | 06:50

  3. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 06:45

  4. Re: Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    otraupe | 06:44

  5. Re: Ich habe da immer so ein dummes Gefühl

    Prinzeumel | 06:37


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel