Abo
  • IT-Karriere:

Zweite WDR-ComputerNacht im Dezember

Artikel veröffentlicht am ,

Vom 11. zum 12. Dezember 99
Vom 11. zum 12. Dezember 99
Nach dem großen Erfolg der ersten WDR-ComputerNacht im Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) soll es auch dieses Jahr wieder eine mehrstündige Liveübertragung aus dem Museum geben - diesmal geht es jedoch nicht darum, erneut den schnellsten Linux-Cluster der Welt zu errichten, sondern um das Thema "Roboter".

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Großraum Frankfurt
  2. Auswärtiges Amt, Berlin

Im German "RoboCup" sollen dann beispielsweise Roboter ihre Meisterschaft im Fußball austragen. Auch ein Weltrekordversuch wird wieder gestartet. Über 100 Mini-Roboter, sog. Kheperas, sollen gemeinsam Papierwürfel zusammensetzen. Ein anderer Roboter wird selbstständig Billardkugeln aufsammeln und nach Farben unterscheiden.

In einer Jobbörse stellen sich laut den Veranstaltern 14 Unternehmen der IT-Industrie vor, um nach Mitarbeitern zu suchen. Eine Sonderausstellung bietet Ausblicke auf die Computer- und Robotertechnologie der kommenden Jahre. "Vision 2000 - Schaufenster in das nächste Jahrtausend" heißt dementsprechend auch das Motto der diesjährigen Sendung.

In der Nacht vom 11. auf den 12. Dezember geht der Computerclub von 22.30 Uhr bis 6.00 Uhr im WDR Fernsehen auf Sendung. Rund 3000 Menschen können im HNF und dem benachbarten Unigebäude das Spektakel direkt mitverfolgen und schon um 20 Uhr das Vorprogramm anschauen. Interviews, Talkshows, Workshops, Präsentationen, Unterhaltung und vieles mehr verspricht der WDR seinen Fernsehzuschauern und den HNF-Besuchern.

Tickets können ab sofort bestellt werden beim HNF (Tel.: 05251/306666, Fax 05251/306669) oder online beim MuseumsMarket . Eine Karte kostet 30,- DM plus 6,- DM Vorverkaufsgebühr.

Doch nicht nur Live oder per Fernsehen soll man der ComputerNacht beiwohnen können: Der Deutschlandfunk überträgt Teile der Nacht im Rahmen eines eigenen Liveprogramms, das vor Ort produziert wird.

Außerdem werden Internet, Fax, Telefon und Funk für die Berichterstattung und das Zuschauer-Feedback genutzt. Im letzten Jahr sollen über drei Millionen Zugriffe auf die Internet-Homepage der ComputerNacht registriert worden sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 3,99€
  3. 43,99€
  4. (-78%) 11,00€

Folgen Sie uns
       


Ancestors - Fazit

Mehre Millionen Jahre in einem Spiel: Dieses mutige Ziel hat sich das Indiegame Ancestors - The Humankind Odyssee gesetzt.

Ancestors - Fazit Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /