Abo
  • Services:

Aureal stellt eigene Soundkarten vor

Artikel veröffentlicht am ,

Aureal , Hersteller der in vielen Soundkarten zu findenden 3D-Soundtechnologie A3D , bietet ab sofort selber Soundkarten an und stellt mit Vortex SQ1500 und Vortex2 SQ2500 gleich die Ersten eigenen Produkte vor, die nicht unter fremden Namen verkauft werden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth, Lohr am Main
  2. Lands' End GmbH, Mettlach

Die Vortex SQ1500 richtet sich an den Mainstream-Computeranwender und wird dank des Aureal AU8810 Prozessors und dem älteren A3D 1.0 3D-Soundstandard von über 100 Spielen direkt unterstützt. Neben A3D 1.0 unterstützt die SQ1500 auch DirectSound und DirectSound3D. Es können sowohl Kopfhörer als auch zwei oder vier Lautsprecher angeschlossen werden. Ein digitaler S/PDIF Ausgang ermöglicht zudem die Verbindung mit anderen digitalen Audiogeräten. Im Bundle mit dem 3D-Spiel Drakan soll die Vortex SQ1500 etwa 70 US-Dollar kosten.

Die Vortex2 SQ2500 ist mit dem leistungsfähigeren Vortex2 AU8830 Audioprozessor ausgestattet und unterstützt den besseren Aureals A3D 2.0 3D-Soundstandard. Ansonsten hat die Karte die gleichen technischen Daten, wenn man von dem etwas besseren Wavetable-Synthesizer absieht, der jedoch in modernen Spielen kaum noch ins Gewicht fallen dürfte. Im Bundle sind für 100 US-Dollar neben Drakan auch Heretic II und Slave Zero (OEM-Version) enthalten.

Aureals Vortex-Chips sind seit langem in Soundkarten unterschiedlichster Hersteller zu finden. A3D gehört neben Creative Labs EAX zu den am meisten unterstützten 3D-Soundstandards im PC-Bereich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /