Abo
  • Services:

Neues von Wacom: Graphire Maus- & Pen-Set

Artikel veröffentlicht am ,

Graphire Maus- und Pen-Set
Graphire Maus- und Pen-Set
Der Grafiktabletthersteller Wacom präsentiert mit dem Graphire Maus- & Pen-Set ein Mousepad-großes Tablett mit einem kabel- und batterielosen, drucksensitiven Stift sowie einer kabel- und batterielosen, hochauflösenden und kugellosen Maus.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Das Graphire Maus- & Pen-Set richtet sich laut Wacom an alle, die für bestimmte Applikationen eine hochleistungsfähige Maus benötigen, aber dennoch nicht auf die absolute Positionierung des Stiftes verzichten wollen, um beispielsweise Anmerkungen in ein Dokument zu schreiben oder durch Computerspiele schnell und exakt zu navigieren. Ebenso interessant soll das Graphire Maus- & Pen-Set für diejenigen sein, die in erster Linie einen druck-sensitiven Stift für Grafikanwendungen benötigen, aber bei anderen Aufgaben, wie zum Beispiel beim Navigieren im Web, lieber mit einer Maus arbeiten.

Sowohl Maus als auch Stift (512 Druckstufen) sind gemäß dem Prinzip von Wacom kabel- und batterielos und arbeiten beide auf dem DIN A6 großen Tablett. Die Graphire Ein-gabegeräte werden dabei vom Tablett mit Strom versorgt und nutzen dazu Wacoms elektromagnetische Resonanz-Technologie. Die Eingabegeräte werden anhand eines Signals (elektromagnetische Wellen) auf der Tablettoberfläche lokalisiert. Druck, Position und andere Informationen werden so über das Tablett an den Computer gesendet.

Das Tablett arbeitet mit einer Auflösung von 1.000 dpi und ist mit einer transparenten Folie ausgestattet, unter die man Vorlagen wie Fotos und Zeichnungen zum präzisen Durchpausen und Nachzeichnen legen kann. Außerdem liefert Wacom einen Stifthalter mit, der sich wahlweise an das Tablett klemmen lässt oder daneben gestellt werden kann. Das Graphire-Tablett ist symmetrisch designed und erlaubt laut Wacom sowohl Rechts- als auch Linkshändern ein bequemes Arbeiten.

Das Graphire Maus- & Pen-Set ist als USB-Version für PowerPCs und Windows 98 / 2000 oder mit seriellem Anschluss für Windows 9x und NT 4.0 Rechner ab Oktober 1999 zu einem Preis von 199,- DM lieferbar. Mit im Paket befinden sich vier Software-Pakete: MetaCreations Painter Classic (Grafikprogramm für PC und Mac), Wacom PenTools (für PC und Mac), Paragraphs PenOffice SE (Handschriftenerkennung für PC) und Cyber-SIGN (Bildschirmschoner mit handgeschriebenem Passwort für PC).



Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /