• IT-Karriere:
  • Services:

AMD's K8 soll auf Athlon-Architektur basieren

Artikel veröffentlicht am ,

Laut einem Bericht des englischen Magazins The Register hat Prozessorhersteller AMD seine Pläne in Bezug auf den Prozessor der nächsten Generation geändert - der K8 soll keine komplette kostenintensive Neuentwicklung werden, sondern ein auf 64-Bit "aufgebohrter" Athlon (K7).

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

The Registers nach eigenen Aussagen hochverläßliche Quelle bezeichnete den Schritt jedoch nicht als Rückschritt, denn das K7 Design habe sich schon jetzt bewährt und ein darauf basierender 64-Bit K7 bzw. K8 könnte x86-Compiler weiterhin verwenden und schneller auf den Markt gebracht werden. Zudem würde AMD die Entwicklungskosten drastisch einschränken können.

Die gleiche Quelle teilte The Register gegenüber jedoch auch mit, daß AMD eine große Zahl an K8 Entwicklern von Silicon Valley Startup-Unternehmen abgeworben wurde. Von AMD liegt noch kein offizielles Statement zur Zukunft des K8 vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Galaxy Fold im Test

Das Galaxy Fold ist Samsungs erstes Smartphone mit faltbarem Display. Die Technologie ist spannend, im Alltag nervt uns das ständige Auf- und Zuklappen aber etwas.

Galaxy Fold im Test Video aufrufen
    •  /