• IT-Karriere:
  • Services:

Gründertage Multimedia in Berlin

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Oktober gibt es in Berlin eine neue Veranstaltungsreihe für Existenzgründer in der Multimedia-Branche: Der "Gründert@g Multimedia" lädt einmal im Monat 20 angehende Unternehmensgründer ein, sich von Experten der Branche beim Start ins eigene Unternehmen beraten zu lassen. Initiatoren des Gründertages sind die Multimedia-Agentur Aperto , die Econa AG und die IHK Berlin .

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Cloudogu GmbH, Braunschweig

Hinter dem Gründertag Multimedia steckt die Idee, den Teilnehmern einen direkten Austausch mit erfolgreichen Gründern zu ermöglichen. Dieser Ansatz wurde bereits auf dem "Gründersommer" der Econa AG verfolgt, der Ende August in Berlin stattfand. Die Teilnehmer des Gründersommers bewerteten die Diskussion ihrer Fragen mit Politikern wie Wolfgang Schäuble, Marketing-Experten wie Sebastian Turner von Scholz & Friends Berlin oder Medienberatern wie Ulrich Schmid von der IHK Berlin laut Econa als sehr konstruktiv. Mit dem Gründertag Multimedia soll an den Erfolg angeknüpft werden.

Am 9. Oktober beraten die Rechtsanwälte Mechthild Zumbrägel und Christian Renk die Teilnehmer zu Rechtsfragen bei Unternehmensgründungen in der Multimedia-Branche. Im Anschluss berichtet Dirk Buddensiek, Geschäftsführer von Aperto, von seinem Start ins eigene Unternehmen und den Hürden, die er dabei nehmen musste.

Für November und Dezember stehen die Themen "Erfolgsfaktoren im Internet-Business" und "Low Budget Marketing für Multimedia" auf der Agenda. Die Veranstaltungen werden dabei immer durch erfahrene Gründer der Branche begleitet, die mit den Kniffen der Unternehmensgründung vertraut sind. Der Erfahrungsaustausch mit den Referenten und den anderen Teilnehmern soll dabei klar im Vordergrund stehen.

Veranstaltungsort ist im Wechsel das European New Media Center und das Ludwig Erhard Haus der IHK Berlin. Die Teilnahmekosten betragen 70 DM.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.gruendertag.de und bei

, Econa AG, Tel. (030) 28 88 00-13.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 6,50€
  3. 19,49€

Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /