Abo
  • Services:

Gründertage Multimedia in Berlin

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Oktober gibt es in Berlin eine neue Veranstaltungsreihe für Existenzgründer in der Multimedia-Branche: Der "Gründert@g Multimedia" lädt einmal im Monat 20 angehende Unternehmensgründer ein, sich von Experten der Branche beim Start ins eigene Unternehmen beraten zu lassen. Initiatoren des Gründertages sind die Multimedia-Agentur Aperto , die Econa AG und die IHK Berlin .

Stellenmarkt
  1. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Wustermark bei Berlin
  2. BWI GmbH, Bonn

Hinter dem Gründertag Multimedia steckt die Idee, den Teilnehmern einen direkten Austausch mit erfolgreichen Gründern zu ermöglichen. Dieser Ansatz wurde bereits auf dem "Gründersommer" der Econa AG verfolgt, der Ende August in Berlin stattfand. Die Teilnehmer des Gründersommers bewerteten die Diskussion ihrer Fragen mit Politikern wie Wolfgang Schäuble, Marketing-Experten wie Sebastian Turner von Scholz & Friends Berlin oder Medienberatern wie Ulrich Schmid von der IHK Berlin laut Econa als sehr konstruktiv. Mit dem Gründertag Multimedia soll an den Erfolg angeknüpft werden.

Am 9. Oktober beraten die Rechtsanwälte Mechthild Zumbrägel und Christian Renk die Teilnehmer zu Rechtsfragen bei Unternehmensgründungen in der Multimedia-Branche. Im Anschluss berichtet Dirk Buddensiek, Geschäftsführer von Aperto, von seinem Start ins eigene Unternehmen und den Hürden, die er dabei nehmen musste.

Für November und Dezember stehen die Themen "Erfolgsfaktoren im Internet-Business" und "Low Budget Marketing für Multimedia" auf der Agenda. Die Veranstaltungen werden dabei immer durch erfahrene Gründer der Branche begleitet, die mit den Kniffen der Unternehmensgründung vertraut sind. Der Erfahrungsaustausch mit den Referenten und den anderen Teilnehmern soll dabei klar im Vordergrund stehen.

Veranstaltungsort ist im Wechsel das European New Media Center und das Ludwig Erhard Haus der IHK Berlin. Die Teilnahmekosten betragen 70 DM.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.gruendertag.de und bei

, Econa AG, Tel. (030) 28 88 00-13.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer, NZXT H700i Gehäuse, HP Notebook)
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. 263,99€

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /