Abo
  • Services:

Gründertage Multimedia in Berlin

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Oktober gibt es in Berlin eine neue Veranstaltungsreihe für Existenzgründer in der Multimedia-Branche: Der "Gründert@g Multimedia" lädt einmal im Monat 20 angehende Unternehmensgründer ein, sich von Experten der Branche beim Start ins eigene Unternehmen beraten zu lassen. Initiatoren des Gründertages sind die Multimedia-Agentur Aperto , die Econa AG und die IHK Berlin .

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz

Hinter dem Gründertag Multimedia steckt die Idee, den Teilnehmern einen direkten Austausch mit erfolgreichen Gründern zu ermöglichen. Dieser Ansatz wurde bereits auf dem "Gründersommer" der Econa AG verfolgt, der Ende August in Berlin stattfand. Die Teilnehmer des Gründersommers bewerteten die Diskussion ihrer Fragen mit Politikern wie Wolfgang Schäuble, Marketing-Experten wie Sebastian Turner von Scholz & Friends Berlin oder Medienberatern wie Ulrich Schmid von der IHK Berlin laut Econa als sehr konstruktiv. Mit dem Gründertag Multimedia soll an den Erfolg angeknüpft werden.

Am 9. Oktober beraten die Rechtsanwälte Mechthild Zumbrägel und Christian Renk die Teilnehmer zu Rechtsfragen bei Unternehmensgründungen in der Multimedia-Branche. Im Anschluss berichtet Dirk Buddensiek, Geschäftsführer von Aperto, von seinem Start ins eigene Unternehmen und den Hürden, die er dabei nehmen musste.

Für November und Dezember stehen die Themen "Erfolgsfaktoren im Internet-Business" und "Low Budget Marketing für Multimedia" auf der Agenda. Die Veranstaltungen werden dabei immer durch erfahrene Gründer der Branche begleitet, die mit den Kniffen der Unternehmensgründung vertraut sind. Der Erfahrungsaustausch mit den Referenten und den anderen Teilnehmern soll dabei klar im Vordergrund stehen.

Veranstaltungsort ist im Wechsel das European New Media Center und das Ludwig Erhard Haus der IHK Berlin. Die Teilnahmekosten betragen 70 DM.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.gruendertag.de und bei

, Econa AG, Tel. (030) 28 88 00-13.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. ausgewählte ASUS- und LG-Angebote)
  2. (Total War Warhammer 2 für 23,99€, Battlefield 1 - Revolution Edition für 23,49€ und...
  3. 86,17€ mit Gutschein: NSW25 (Vergleichspreis 119,90€)
  4. (u. a. Logitech Z623 + Bluetooth-Adapter für 75€, ASUS Radeon RX 570 ROG Strix OC 4GB Gaming...

Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Active Shooter Massive Kritik an Amoklauf-Simulation auf Steam
  2. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  3. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen

    •  /