Abo
  • Services:

Gründertage Multimedia in Berlin

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Oktober gibt es in Berlin eine neue Veranstaltungsreihe für Existenzgründer in der Multimedia-Branche: Der "Gründert@g Multimedia" lädt einmal im Monat 20 angehende Unternehmensgründer ein, sich von Experten der Branche beim Start ins eigene Unternehmen beraten zu lassen. Initiatoren des Gründertages sind die Multimedia-Agentur Aperto , die Econa AG und die IHK Berlin .

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Hinter dem Gründertag Multimedia steckt die Idee, den Teilnehmern einen direkten Austausch mit erfolgreichen Gründern zu ermöglichen. Dieser Ansatz wurde bereits auf dem "Gründersommer" der Econa AG verfolgt, der Ende August in Berlin stattfand. Die Teilnehmer des Gründersommers bewerteten die Diskussion ihrer Fragen mit Politikern wie Wolfgang Schäuble, Marketing-Experten wie Sebastian Turner von Scholz & Friends Berlin oder Medienberatern wie Ulrich Schmid von der IHK Berlin laut Econa als sehr konstruktiv. Mit dem Gründertag Multimedia soll an den Erfolg angeknüpft werden.

Am 9. Oktober beraten die Rechtsanwälte Mechthild Zumbrägel und Christian Renk die Teilnehmer zu Rechtsfragen bei Unternehmensgründungen in der Multimedia-Branche. Im Anschluss berichtet Dirk Buddensiek, Geschäftsführer von Aperto, von seinem Start ins eigene Unternehmen und den Hürden, die er dabei nehmen musste.

Für November und Dezember stehen die Themen "Erfolgsfaktoren im Internet-Business" und "Low Budget Marketing für Multimedia" auf der Agenda. Die Veranstaltungen werden dabei immer durch erfahrene Gründer der Branche begleitet, die mit den Kniffen der Unternehmensgründung vertraut sind. Der Erfahrungsaustausch mit den Referenten und den anderen Teilnehmern soll dabei klar im Vordergrund stehen.

Veranstaltungsort ist im Wechsel das European New Media Center und das Ludwig Erhard Haus der IHK Berlin. Die Teilnahmekosten betragen 70 DM.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.gruendertag.de und bei

, Econa AG, Tel. (030) 28 88 00-13.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. 36,99€
  3. 5,99€
  4. (-46%) 24,99€

Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /