Abo
  • Services:
Anzeige

Hessen startet "Bildungsinitiative Networking"

Anzeige

Das Hessische Kultusministerium und Netzwerkspezialist Cisco Systems www.cisco.de starten eine Bildungsinitiative http://www.bildungsinitiative-networking.de zur kurzfristigen Realisierung und nachhaltigen Wirkung eines zertifizierten Ausbildungsangebotes "Technische/r Netzwerk-Assistent/in TNA/CCNA".

Bereits mit dem neuen Schuljahr 1999/2000 wird an zehn hessischen Modellschulen in Wiesbaden, Baunatal, Frankfurt, Gießen, Weilburg, Taunusstein und Wetzlar erstmals die Möglichkeit bestehen, diese Ausbildung zu absolvieren. Je nach Schultyp erfolgt eine ein- oder zweijährige Ausbildungszeit. An dem Programm sind allgemeinbildende Schulen, Fachschulen, Fachoberschulen und das Hessenkolleg beteiligt. Die Schülerinnen und Schüler werden in multimedialen computerbasierten Trainingslektionen ausgebildet. Regelmäßige Überprüfungen der Lernfortschritte und Praxisübungen gehören ebenfalls zum Unterricht.

Cisco Systems, der weltweit größte Anbieter von Netzwerktechnik, unterstützt die Ausstattung der Networking-Labore, damit die Schülerinnen und Schüler Aufbau, Wartung und Management von Computernetzwerken in Theorie und Praxis lernen und trainieren können. Darüber hinaus stellt Cisco ein anerkanntes multimediales Ausbildungsprogramm zur Verfügung, das unter den Aspekten curricularer Bildungsvorgaben und technischer DIN-Normen in deutscher Sprache überarbeitet wurde.

Das Hessische Kultusministerium http://www.bildung.hessen.de wird das neue Angebot sukzessive auf weitere Bildungseinrichtungen ausweiten, um hessischen Schülerinnen und Schülern zum einen Schlüsselqualifikationen im Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien zu vermitteln, und ihnen zum anderen nachhaltige Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu eröffnen.

Laut einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts IDC wird der Arbeitsmarkt in Deutschland dem exponentiell wachsenden Bedarf an IT-Spezialisten in den nächsten Jahren nicht gewachsen sein. Bis zum Jahr 2002 werden in Deutschland 190.000 Netzwerkspezialisten fehlen. Der Bedarf an Personal, das Netzwerke entwickeln, aufbauen und verwalten kann, wird in dieser Zeit um 34 Prozent steigen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Braunschweig
  3. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,99€
  2. 49,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21

  2. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:42

  3. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38

  4. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    gehtjanx | 04:36

  5. Re: flimmern

    gehtjanx | 04:33


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel