• IT-Karriere:
  • Services:

American Express: Karte mit Online-Shopping-Chip

Artikel veröffentlicht am ,

Das Kreditkartenunternehmen American Express hat jetzt eine spezielle Version der schon länger erhältlichen Einsteigerkarte Blue Card mit einem speziellen Chip für Online-Shopping Anwendungen herausgebracht.

Stellenmarkt
  1. KTG GmbH, München
  2. über DP Consulting AG, Zürich (Schweiz)

Um die Sicherheits-Funktion des Chips zu nutzen, ist ein Kartenlese-Gerät erforderlich, dass in der Einführungsphase bis zum 31. Januar kostenlos abgegeben wird. Es wird an den PC angeschlossen und sorgt zusammen mit einer Software auf dem Rechner für das Auslesen und Codieren der übermittelten Daten. In den ersten sechs Monaten werden außerdem keine Sollzinsen erhoben.

Da der Händler die Blue Card explizit unterstützen muss, hat American Express ein spezielles Shopping-Portal unter der URL Blue-Website.com entworfen, wo alle angeschlossenen Händler unter einem Dach präsentiert werden. Die Karteninhaber sollen durch die Sicherheitsfunktionen vor unautorisierte Abbuchungen durch Betrüger geschützt werden.

Alfred F. Kelly, Präsident der Consumer Card Services Group sagte zur Einführung der Karte: "64 Millionen Erwachsene surfen schon jetzt im Internet und 10 Millionen kaufen regelmäßig online ein - und es ist sicher, dass sich die Konsumenten schnell an das Einkaufen im Internet gewöhnen."

"Obwohl der Teilnehmerkreis schon jetzt hoch ist, sind immer noch Millionen anderer Leute gerade erst dabei, die Möglichkeiten des Onlineshoppings und des Internets allgemein zu entdecken. Für beide Zielgruppen wurde die Blue Card entwickelt", so Kelly.

Unterstützt wird die Einführung der Blue Card von einer breit angelegten Kampagne in TV, Printmedien und natürlich Online.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars Jedi: Fallen Order für 23,99€, Star Wars: Squadrons für 18,99€, Star Wars...
  2. 21,99€
  3. 64,99€ (Release: 7. Mai)
  4. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch

Folgen Sie uns
       


Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte)

Intel leistete in den 70ern Pionierarbeit und wäre dennoch fast gescheitert. Denn ihren bahnbrechenden 4-Bit-Mikroprozessor wurden sie erst gar nicht los.

Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /