Abo
  • Services:
Anzeige

Mannesmann und Ericsson - Infotainment fürs Auto

Anzeige

Mannesmann und Ericsson haben Pläne für eine strategische Allianz angekündigt, in der man gemeinsam integrierte Kraftfahrzeug-Kommunikations- und -Informationssysteme entwickeln und produzieren will. Für den Kraftfahrzeug-Infotainment-Markt werden hohe Wachstumsraten vorausgesagt. Allein in der Europäischen Union und den USA sollen bis zum Jahr 2003 über 10 Millionen Telefonmodule in Fahrzeuge eingebaut werden.

"Infotainment und Kommunikation ins Fahrzeug und vom Fahrzeug aus werden schnell wachsen. Die Partnerschaft mit Ericsson sichert uns einen maßgeblichen Anteil dieses vielversprechenden Marktes", so Günter Hauptmann, Vorstandsmitglied von Mannesmann VDO. "Sie wird unsere Position als weltweit führender Anbieter integrierter Kraftfahrzeug-Kommunikations- und -Informationssysteme stärken."

"Bei Ericsson haben wir die Vision, dass die Menschen jederzeit und an jedem Ort in der Lage sein sollten, miteinander zu kommunizieren. Um unsere Kommunikationslösungen in den Bereich des Kraftfahrzeugs einzuführen, halten wir es für wichtig, mit einem Zulieferer zusammenzuarbeiten, der die Automobilbranche kennt. Damit können wir uns auf unsere Kernkompetenz, die Kommunikation, konzentrieren", fügt Jan Ahrenbring, Vice President Marketing und Communications bei Ericsson Mobile Communications, hinzu.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  2. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  3. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  4. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  5. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  6. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  7. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  8. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  9. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  10. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    thinksimple | 13:22

  2. Re: Upgrade Prozedere

    marcel151 | 13:21

  3. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    thinksimple | 13:19

  4. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    Spiritogre | 13:17

  5. So wird das nichts!

    AllDayPiano | 13:15


  1. 12:42

  2. 11:59

  3. 11:21

  4. 17:56

  5. 16:20

  6. 15:30

  7. 15:07

  8. 14:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel