Abo
  • Services:
Anzeige

NVidia und ALi kündigen Lowcost-Chipsatz an

Anzeige

Grafikchip-Hersteller NVIDIA und PC-Chipsatz-Hersteller ALi haben die gemeinsame Arbeit an einem neuen Aladdin-Chipsatz begonnen, der Intels Whitney (i810) Lowcost-Chipsatz Konkurrenz machen soll. Der Aladdin TNT2 genannte Chipsatz ist speziell für preiswerte PCs gedacht, die unter 1.000 US-Dollar kosten und integriert NVidias einen speziellen TNT2 Grafikchip und ALi's Slot 1/Sockel 370 Northbridge Design für Pentium II/III und Celeron Prozessoren. Im Gegensatz zum im Whitney Chipsatz integrierten Intel-Grafikchip versprechen ALi und NVidia eine zeitgemäßere Leistung bei 3D-Anwendungen oder 3D-Spielen.

Aladdin TNT2 unterstützt bis zu 1,5 GByte SDRAM, VC-SDRAM oder EDO Speicher. Der TNT2 Chip greift über einen internen AGP-Bus auf den Speicher des Systems zu, kann bis zu 32 MByte RAM als Framebuffer nutzen und bietet die üblichen TNT2 Features wie 32-Bit Farbtiefe und einen 32-Bit genauen Z-Buffer. Video-In, TV-Out und Flachbildschirm-Unterstützung (TMDS/DFP) wird ebenfalls geboten, sofern Mainboard-Hersteller diese Features unterstützen.

Bisher haben unter anderem Gigabyte Technology, ASUSTeK, Acer und ABIT erste Samples erhalten und werden in Kürze erste Mainboards mit Aladdin TNT2 Chipsatz ankündigen. Selbiger kostet bei 10.000er-Stückzahlen inkl. ALi's M1535D je 33 US-Dollar.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kreis Herford, Herford
  2. Lufthansa Global Business Services GmbH, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. oput GmbH, Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. (-50%) 14,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  2. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  3. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  4. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  5. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  6. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  7. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  8. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  9. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  10. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Internet oder Monitor, was findet man öfter...

    Akiba | 11:22

  2. Re: kann ich demnächst meine Notdurft auch in der...

    Apfelbrot | 11:16

  3. Re: Nur einmal einsetzbar?

    CSCmdr | 11:15

  4. Re: einfache lösung

    Vögelchen | 11:01

  5. Re: beta.

    robinx999 | 10:58


  1. 11:26

  2. 11:14

  3. 09:02

  4. 17:17

  5. 16:50

  6. 16:05

  7. 15:45

  8. 15:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel