Abo
  • Services:

Guillemot bringt Maxi Radio FM 2000

Artikel veröffentlicht am ,

Guillemot kündigte mit der Maxi Radio FM 2000 eine PCI Stereo UKW Radiokarte für PCs an, mit der Radioprogramme von 87 MHz bis 108 MHz mit dem PC empfangen und direkt gespeichert werden können. Dank einer Timer-Funktion können Programme wie beim Videorekorder auch zu einer vorprogrammierten Zeit aufgenommen werden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, Strausberg
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

Durch den Einsatz einer neuen Tunergeneration soll eine gute Soundqualität erreicht werden wobei es die Karte dennoch erlaubt, gleichzeitig mit anderen Programmen unter Windows 95/98 weiter zu arbeiten.

Die Software der Maxi Radio FM 2000 sucht automatisch nach UKW-Stationen und speichert diese ab. Außerdem ist es möglich, eine Übersicht zu erstellen und eine Weckfunktion bei eingeschaltetem PC zu programmieren.

Wird die Maxi Radio FM 2000 an die Soundkarte angeschlossen, so lassen sich Radiosendungen als Wave-Dateien zum privaten Gebrauch abspeichern. Mit geeigneten Programmen können dann MP3-Dateien, die wesentlich weniger Speicherplatz benötigen, erstellt werden.

Die Karte wird ab Oktober mit Windows 95/98-Treibern, UKW-Antennenkabel und einem 3,5 mm Klinkenkabel zum Anschluss an die Soundkarte ausgeliefert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 19€)
  2. 111€
  3. 349€
  4. 1.111€

Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /