• IT-Karriere:
  • Services:

Brüssel unterstützt Fernuni-Projekt CUBER

Artikel veröffentlicht am ,

Mit bis zu 1,9 Millionen Euro will die Europäische Kommission in Brüssel die Entwicklung einer europäischen virtuellen Universität fördern. Mit ihrem Projekt CUBER - Personalised Curriculum Builder in the Federated Virtual University of the Europe of Regions wollen die Fern-Universität Hagen und ihre Projektpartner in mehreren europäischen Staaten das lebensbegleitende Lernen entscheidend erleichtern und unterstützen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Bielefeld

Studien- und Weiterbildungsinteressenten können sich individuelle Curricula aus den Angeboten der Projektpartner nach ihren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen zusammenstellen lassen. Diese Aufgabe übernimmt für sie ein automatisierter "Curriculum Broker", der eine Maklerfunktion ausübt.

CUBER bietet eine intelligente Suchmaschine, die z.B. berufliche Zielsetzungen und persönliche Präferenzen berücksichtigt und diese mit den Bildungsangeboten abgleicht. CUBER soll europäische Bildungsangebote transparent machen und unterstützt mit seinem Service die Selbstorganisation des Lerners. Der Austausch von Lehrangeboten wird durch die Schaffung innovativer Strukturen gefördert. Alle Angebote in dem förderalen System werden in Anlehnung an das Credit-Point-System bewertet. Dies soll die gegenseitige Anerkennung von Studienleistungen erleichtern. Die Fernuni geht davon aus, dass in gut einem Jahr ein erster Probebetrieb laufen kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /