Abo
  • Services:

Cybiz - Neues Wirtschaftsmagazin für E-Commerce

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Beginn des neuen Jahrtausends startet der Deutsche Fachverlag den neuen Titel Cybiz und ergänzt damit das Verlagsportfolio um den neuen Bereich E-Commerce.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. OSRAM GmbH, München

Cybiz wird mit einer Startauflage von über 100.000 Exemplaren, davon mit einer Teilauflage am Kiosk, voraussichtlich zur Jahrtausendwende erstmals erscheinen. Der geplante Umfang liegt bei 100 Seiten monatlich. Der Print-Titel wird von Anfang an online begleitet. Zudem sind Veranstaltungen und weitere Services geplant.

Das Heft soll Trends und Strategien rund um E-Commerce beleuchten sowie eine praxisorientierte Beratung und Hilfestellung bei der Einführung, Umsetzung und Weiterentwicklung von E-Business im Unternehmen leisten.

Kern-Zielgruppe des neuen Titels Cybiz sind Entscheidungsträger und Führungskräfte in der Wirtschaft, die sich in Handel, Gewerbe und Industrie mit dem Einsatz von E-Commerce im Unternehmen beschäftigen.

"Eher früher als später muss sich jeder Unternehmer mit dem Thema E-Business befassen. Natürlich werden wir auch technische und technologische Themen anbieten, jedoch immer aus der unternehmens- und prozessorientierten Perspektive", so Chefredakteur Rainer Simon.

Der Abonnement-Preis liegt bei 85 Mark für zwölf Ausgaben, der Einzelverkaufspreis beträgt 8,50 Mark.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 3,49€
  3. (-57%) 12,99€

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


      •  /