• IT-Karriere:
  • Services:

WDR-Schul-Initiative: "Computer für Kids"

Artikel veröffentlicht am ,

Das nordrhein-westfälische Bildungsministerium und der Westdeutsche Rundfunk starten in Zusammenarbeit mit dem Verein "Lernen in der Informationsgesellschaft" eine Initiative für die Zukunft unserer Kinder.

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. STRABAG AG, Stuttgart

Um noch mehr Schülerinnen und Schülern in Nordrhein-Westfalen einen möglichst frühzeitigen Umgang mit Computern zu ermöglichen, hat sich der WDR entschlossen, rund 900 PCs bis zum Januar 2000 an Schulen in NRW abzugeben. Sie kommen aus Beständen des WDR und werden den Schulen betriebsbereit zur Verfügung gestellt. "Kinder und Jugendliche, die keine Computerkenntnisse haben, werden es im Arbeitsleben später sehr schwer haben", so WDR-Intendant Fritz Pleitgen. "Wir möchten mit unseren PCs dazu beitragen, dass mehr Schülerinnen und Schüler in den Schulen in NRW die Chance haben, am und mit dem Computer zu lernen." Als erste Schule im Land wurde heute die Städtische Montessori-Hauptschule Hermannplatz in Düsseldorf mit acht Computern ausgestattet, die von Bildungsministerin Gabriele Behler und von WDR-Intendant Fritz Pleitgen Schulleiter Michael Fuxen übergeben wurden.

"Medienkompetenz", so die NRW-Bildungsministerin, "wird sicherlich eine der wichtigsten Schlüsselqualifikationen der Zukunft sein, vielleicht sogar die zukünftige Kompetenz Nummer Eins. Unsere Schulen haben die Aufgabe, diese Kompetenz zu vermitteln. Ich freue mich, mit dem WDR einen Partner gefunden zu haben, der die Schulen darin unterstützt." Bildungsministerin Gabriele Behler und WDR-Intendant Fritz Pleitgen hoffen, dass die Aktion Schule macht und sich weitere nordrhein-westfälische Unternehmen anschließen werden.

Der Verein LiG, Lernen in der Informationsgesellschaft NRW e.V., übernimmt im Rahmen seiner "LiG PC-Börse" die Annahme, Bearbeitung und Weiterleitung der Schulanfragen. Die 900 WDR-Computer sollen in erster Linie an Grund-, Haupt- und Sonderschulen gehen. Interessierte Schulen können sich telefonisch (0211/90104-61) oder per Fax (0211/90104-62) an die LiG-Geschäftsstelle wenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 18,99€
  4. 6,99€

Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /