Abo
  • Services:

Spesenabrechnung mit dem Palm von unterwegs

Artikel veröffentlicht am ,

3Com und PeopleSoft haben eine Kooperation abgeschlossen, wonach die Palm Inc. zusammen mit PeopleSoft die E-Business-Applikationen des Software-Herstellers auf die Palm Computing-Plattform portiert. Als erste Anwendung soll PeopleSoft Expenses, eine Lösung zur Spesenabrechnung in Großunternehmen, auf dem Palm PDA verfügbar sein.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg

Das Duo plant, noch in diesem Jahr das erste marktreife Ergebnis seiner Kooperation zu präsentieren. Geschäftsreisenden wird damit ermöglicht, die anfallenden Spesen bereits unterwegs in ihren Palm PDA einzutragen und zu verwalten. Die Synchronisation der Daten zwischen dem Palm und der PeopleSoft-Expense-Applikation auf dem PC erfolgt per Knopfdruck zeitgleich zum Palm-spezifischen Hotsync-Prozeß.

Benutzer von GSM- und Modemlösungen für den Palm kommen sogar ohne PC oder die Hotsync-Docking-Station aus. Sie können die PeopleSoft-Informationen auf ihrem Palm PDA von unterwegs drahtlos und in Echtzeit mit dem Server replizieren.

Das Abkommen sieht weiterhin vor, daß in Folge die PeopleSoft- Applikationen zur Abbildung komplexer Geschäftsprozesse und für Supply Chain-Anwendungen an die Palm-Architektur angepaßt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  3. ab je 2,49€ kaufen

Folgen Sie uns
       


Threadripper 2990WX - Test

Wir testen den Ryzen Threadripper 2990WX, den ersten 32-Kern-Prozessor für High-End-Desktops. In Anwendungen wie Blender oder Raytracing ist er unschlagbar schnell, bei weniger gut parallisierter Software wie Adobe Premiere oder x265 wird er aber von Intels ähnlich teurem Core i9-7980XE überholt.

Threadripper 2990WX - Test Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /