Abo
  • Services:

Diskeeper 5.0 - Defragmentieren über das Netz

Artikel veröffentlicht am ,

Diskeeper 5.0
Diskeeper 5.0
Executive Software kündigt die Version 5.0 des Defragmentier-Tools Diskeeper an, das mit Frag Guard eine Technik enthält, die einer Datenfragmentierung im Windows Master File Table und im Paging File vorbeugt.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching

Im NT Dateisystem NTFS entstehen während der Arbeit mit dem PC Dateifragmente. Sie verschlechtern die Leistungsfähigkeit des PCs, denn der Schreib-Lesekopf muß weitere Wege zurücklegen.

Auf Windows NT-Systemen dient das Master File Table (MFT) als Index für alle Dateien, während die Paging Files den Arbeitsspeicher unterstützen. Beide Verzeichnisse werden von NT sehr stark genutzt und können auch sehr stark fragmentieren. Weil diese Systemdateien während des Betriebs nicht defragmentiert werden können, gibt es im Diskeeper die Möglichkeit, während des Bootens auch diese Verzeichnisse zu defragmentieren. Anschließend verhindert Frag Guard, dass Dateifragmente neu hinzukommen.

Außerdem ist Diskeeper nun in der Lage, auch Windows 95/98-Rechner über das Netzwerk automatisch zu defragmentieren. Bisher mußten diese Rechner einzeln vom Anwender gewartet werden.

In der englischen Sprachversion soll Diskeeper ab Ende September, in der deutschen voraussichtlich ab November über Softline erhältlich sein. Die Preise liegen zwischen 179,- DM für eine Workstation-Version, 699,- DM für den Diskeeper 5.0 Server und 2998,- DM für den Diskeeper Server mit 5 User-Lizenzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. bei Caseking kaufen
  3. ab 349€

Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /