Abo
  • Services:
Anzeige

VDE und TU Chemnitz mit IT-Training im Internet

Anzeige

Der VDE Verband und die TU Chemnitz haben gemeinsam ein berufsbegleitendes IT-Training auf Hochschulniveau entwickelt, wobei die neuen Technologien nicht nur zentrales Thema des Weiterbildungsangebots sind sondern auch das Lernmedium liefern sollen.

Ziel des Internet-Studiums ist es, die Teilnehmer zum zweckmäßigen und erfolgreichen Einsatz neuer Technologien zu befähigen. Um fundierte Entscheidungen bei Betrieb und Beschaffung von IT-Technologie treffen zu können, werden Grundlagen und Hintergrundwissen vermittelt. Durch die Hersteller-Unabhängigkeit des VDE will man den Kursteilnehmern objektive Übersichten vermitteln und erlaubt entsprechende Bewertungen beispielsweise bei Investitionsentscheidungen treffen können.

Mit ihrem Angebot wenden sich der VDE und die TU Chemnitz gezielt an Hochschulabsolventen und Teilnehmer, die sich das nötige Vorwissen bereits in praktischer Arbeit angeeignet haben. Der Kursinhalt ist modular aufgebaut und beginnt mit Internet-Basiswissen in Kurs A. Die Lehrinhalte und die erforderliche Software gibt es im ersten Monat auf CD-ROM, danach aus Aktualitätsgründen per E-Mail.

Die weiteren Kurse B bis E befassen sich mit Anwendungen, Sicherheitsfragen, Internet-Infrastruktur, Kommunikationsnetzen, Übertragungstechnologien und Anwendungsprotokollen. Der VDE geht davon aus, dass der Lernaufwand für den sechs Monate dauernden Kurs A bei etwa 10 Stunden pro Woche liegt, davon vier Stunden online bei freier Zeiteinteilung.

Die Teilnehmer können selbst entscheiden, ob sie ihre erworbenen Fähigkeiten am Ende jedes Kurses mit einer schriftlichen Klausurarbeit überprüfen. Bei Erfolg erhalten sie ein Zertifikat der TU Chemnitz und des VDE.

Den Auftakt für Kurs A bildet am 5. November 1999 eine Präsenzveranstaltung in Frankfurt am Main. Das Fernstudium ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln gemäß Fernunterrichtsschutzgesetz zugelassen. Für Kurs A betragen die Kosten 2960,- DM, für VDE-Mitglieder 2.850,- DM.

Ausschnitte aus den Studienunterlagen sind auf den Seiten der TU-Chemnitz einsehbar.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. T-Systems International GmbH, Aachen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: 10-50MW

    Sarkastius | 02:50

  2. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 00:42

  3. Re: Danke Electronic Arts...

    Gokux | 00:05

  4. Re: MegaWatt

    ChMu | 20.08. 23:44

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    shertz | 20.08. 23:32


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel