Abo
  • Services:

Drillisch: Ferngespräche ab 3,95 Pfennig

Artikel veröffentlicht am ,

Die Drillisch AG senkt die Preise im Festnetz und dreht so ein wenig fester an der allgemeinen Preisschraube.

Stellenmarkt
  1. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim

Drillisch führt dazu eine neue Zeitzone ein und brechnet für die ersten drei Minuten eines Gespräch in der Zeit von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr je 3,95 Pfennig. Ab der 4. Minute beträgt der Minutenpreis dann allerdings 6 Pfennig.

In den Superregionen - Regionen mit Drillisch Interconnection-Knotenpunkten - senkt man die Preise für Preselection- und registrierte Call-by-Call-Kunden. Tagsüber beträgt der Minutenpreis für bundesweite Verbindungen nur noch 9,8 Pfennig die Minute. Die Abrechnung erfolgt im 12-Sekunden-Takt.

Im offenen Call-by-Call kostet die Minute tagsüber innerhalb Deutschland 12 Pfennig und von 21 bis 22 Uhr 7 Pfennig.

Zu den Superregionen gehören Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, Nürnberg, Stuttgart sowie die angrenzenden Regionen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen

Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
    Noctua NF-A12x25 im Test
    Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
    2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
    3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /