Abo
  • Services:

MobilCom kauft Computerhandelskette Comtech

Artikel veröffentlicht am ,

Zugeschlagen
Zugeschlagen
Die MobilCom AG übernimmt von Comtech-Gründer Joachim Bäurle und der Investorengruppe Pallas rückwirkend zum 1. Januar 1999 eine 75-prozentige Beteiligung an der Comtech GmbH.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Die Übernahme des größten deutschen Computerfilialisten betrachtet MobilCom als einen weiteren entscheidenden Schritt hin zur Optimierung des Internet- und Telekommunikations-Angebots innerhalb der Unternehmensgruppe. Durch die Vereinigung der bundesweit 123 Comtech-Filialen und der knapp 180 MobilCom-Shops entstehe die größte Handelskette in Deutschland mit einem Komplett-Paket rund um Internet, Computer und Telekommunikation.

Die Akquisition von Comtech ergänzt das MobilCom-Angebot - Mobilfunk, Festnetztelefonie und Internet-Zugang: Der Kunde erhält neben den Zugängen zu Internet und den Telefonie-Netzen jetzt erstmals auch die erforderliche Hardware aus einer Hand. Ziel ist die Nutzung neuer Technologien wie beispielsweise WAP für die Übertragung von Internet-Inhalten aufs Handy oder der Free PC-Service nach amerikanischem Vorbild.

Gleichzeitig will MobilCom mit der Comtech-Akquisition sein E-Commerce- und Internet-Geschäft gezielt ausbauen. Der Aufbau eines Online-Dienstes für Computer-Freaks ist geplant.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)

Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /