Abo
  • Services:

Leadtek kündigt GeForce 256 Grafikkarte an

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem NVIDIA am Dienstag offiziell den beeindruckenden GeForce 256 Grafikprozessor vorgestellt hat, kündigt nun nach ELSA auch Leadtek offiziell eine entsprechend bestückte Grafikkarte an.

Stellenmarkt
  1. Hines Immobilien GmbH, Berlin
  2. KÖNIGSTEINER E-RECRUITING GmbH, Frankfurt am Main

Zu Name, Taktfrequenz des GeForce 256 und dem Speicherausbau, Preis und Lieferbarkeit der neuen Karte schweigt sich Leadtek in seiner Pressemitteilung leider aus. Bekannt ist lediglich, dass Athlon und Pentium-III optimierte Treiber für Windows 95/98/NT sowie Windows 2000 inkl. DVD- und Übertaktungssoftware mitgeliefert werden und ein optionaler TV-Ausgang erhältlich sein wird. Der RAMDAC soll mit 350 MHz getaktet sein und hohe flimmerfreie Auflösungen ermöglichen.

Kommentar:
Nachdem ELSAs Pressemitteilung wenigstens noch den Namen ("Erazor X") und den Speicherausbau enthielt, schießt Leadtek mit seiner recht inhaltslosen "Me too" Pressemitteilung den Vogel ab. Allerdings zeigt das sehr eindrucksvoll, wie hoch die Grafikchiphersteller den leistungsfähigen GeForce 256 schätzen und damit am Markt vertreten sein wollen. Weitere Hersteller werden während der, am kommenden Sonntag in London startenden, Spielefachmesse ECTS mit Ankündigungen folgen, darunter auch Creative Labs, Guillemot und ASUStek.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,99€ (Vergleichspreis 327,95€)
  2. 299€ inkl. Versand
  3. 75€
  4. 849€ statt 1.148€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /