Abo
  • Services:

WebDataCenter - Internet als Datenspeicher

Artikel veröffentlicht am ,

Als nach eigenen Angaben erster Anbieter in Deutschland eines "Internet based Data Storage" Dienstes kündigte WebDataCenter heute den Testbetrieb Ihres Internet Service Angebots mit den Produkten WebAttachedBackup und WebAttachedDrive an.

Stellenmarkt
  1. matrix technology AG, München
  2. DFL Digital Sports GmbH, Köln

WebAttachedBackup ist ein Internet Backup Service, welcher persönliche sowie geschäftliche Daten komprimiert und verschlüsselt via Internet auf einen Storage Server von WebDataCenter sichert. Ohne zusätzliches Equipment sollen Daten "offsite" auf Byte-Level-Ebene gesichert bzw. restauriert werden.

WebAttachedDrive stellt eine virtuelle Festplatte im Internet dar, auf die der Benutzer seine Daten schnell, unkompliziert und kostengünstig transferieren können soll - eine entsprechend schnelle Internetanbindung vorausgesetzt. In einer Windows Umgebung stellt sich WebAttachedDrive als herkömmlicher Laufwerksbuchstabe dar und ist für alle Applikationen transparent nutzbar.

Für beide Services wird neben dem Internet Anschluss eine Client Software von WebDataCenter benötigt, welche von der Homepage heruntergeladen werden kann. Bei der Anmeldung zur Nutzung der Services wird ein Login sowie ein Passwort vergeben.

Während des Testbetriebs bis Ende Oktober stellt WebDataCenter diese Services kostenlos zur Verfügung. Alle User des WebAttachedBackup Service können bis zu 50 MByte Daten sichern oder mit dem WebAttachedDrive Service bis zu 20 MByte Daten archivieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /