Abo
  • Services:

AOL mit kostenlosem SMS Dienst

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der IFA präsentiert AOL als Teil seiner "AOL Anywhere"-Strategie mit SMS@AOL seinen kostenlosen SMS-Dienst. Unter dem Kennwort "AOL SMS" können AOL Mitglieder zukünftig Kurznachrichten mit bis zu 135 Zeichen direkt vom Computer an die Handys aller deutschen Mobilfunknetze (D1, D2, E-Plus, E2) verschicken - jederzeit, direkt und ohne störende Werbebotschaften.

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Auch die über 200.000 CompuServe-Mitglieder in Deutschland sollen von der plattformübergreifenden Strategie des Online-Unternehmens profitieren. Sie können ab sofort ihre CompuServe-Nachrichten mobil über den PSION 5mx PRO abrufen. Diese neuen Kommunikationsfeatures sind vorerst nur in Deutschland verfügbar.

"Die neuen Angebote sind wichtige Bestandteile unserer 'AOL Anywhere'-Strategie in Europa", so Andreas Schmidt, President und CEO von AOL Europe.

Noch in diesem Jahr wird laut Schmidt der Palm V die volle E-Mail-Funktionalität der AOL-Software bieten. Bereits heute können per Handy SMS-Nachrichten als eMails an AOL-Adressen verschickt werden. Der Fernseher der Zukunft soll über einen kompletten AOL-Zugang verfügen und Homebanking, Online-Shopping und Web-Browsing direkt über die Fernbedienung ermöglichen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,02€
  2. 45,99€ (Release 12.10.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /