Abo
  • Services:

Adobe liefert Layoutprogramm InDesign aus

Artikel veröffentlicht am ,

Der QuarkExpress Killer?
Der QuarkExpress Killer?
Adobe liefert nun das lang erwartete Page-Layout-Programm InDesign aus, das nach Angaben des Herstellers eine neue Generation professioneller Publishing Software begründen soll.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. ALLPLAN Development Germany GmbH, München

InDesign basiert auf einer offenen und objektorientierten Architektur und soll so auch anderen Softwareunternehmen die Möglichkeit bieten, umfassende Publishing-Lösungen anzubieten und das Produkt entsprechend anzupassen.

InDesign dürfte damit eine ernsthafte Konkurrenz zu Quark XPress werden, hat Adobe doch mit Produkten wie Photoshop, Acrobat oder PostScript bereits Industriestandards gesetzt und sich entsprechende Marktanteile gesichert.

Adobe InDesign erscheint zunächst für MacOS 8.5 oder höher, Windows 98 und Windows NT 4.0. Zudem soll eine deutsche und eine französische Version in den nächsten Wochen erhältlich sein. Weitere Sprachversionen folgen im Laufe des Spetembers. Der Preis für InDesign wird bei knapp 700 US-Dollar liegen.

Wer bereits Adobe Photoshop, Illustrator, PageMaker oder QuarkXPress besitzt, zahlt bis zum 31. Dezember nur 299 US-Dollar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live)

Der große Start von Battle for Azeroth inklusive seiner Einführungsquest führt uns zu König Anduin nach Dalaran und Lordaeron (episch!). Um Mitternacht starteten wir problemlos in Silithus.

World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live) Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /