Abo
  • Services:

Videologic: Patent auf PC/TV-Tuner-Karten

Artikel veröffentlicht am ,

Die englische Firma VideoLogic führt einen strategischen Schritt mittels seiner Technologielizenzen aus und will diese über Lizenzgebühren nun zu Geld machen.

Stellenmarkt
  1. Coup Mobility GmbH, Berlin
  2. Continental AG, Frankfurt am Main, Wolfsburg

Einige Patente betreffen die Integration von TV-Tuner-Karten im PC. Sie beziehen sich auf den Empfang und die Demodulation von gesendeten TV-Signalen, deren Daten innerhalb des PCs extrahiert und so für die weitere Verarbeitung gespeichert werden. Diese Patente seien daher relevant für Hersteller von PC/TV-Tuner-Karten und PC-Systemen, die den TV-Anschluß und -Empfang vorsehen.

Das Unternehmen beginnt nun in Zusammenarbeit mit der QED Intellectual Property Ltd, diese Aktivposten zu nutzen.

Stephen Potter, Commercial Director, QED: "Wir glauben, daß das Patentportfolio grundlegend in diesem Bereich ist und es im TV-Tuner Kartenmarkt bereits große Verbreitung gefunden hat. Wir glauben auch, daß dieses Patent zukünftig eine signifikante Tragweite im sich konzentrierenden TV-und PC-Industriebereich haben wird."

QED ist neben der Lizenzvergabe an Unternehmen, welche die o.g. Technologie bereits nutzen, auch verantwortlich für die Vergabe von VideoLogic-Patenten an Firmen, die diese in ihre neuen Entwicklungen einfließen lassen möchten.

QED ließ weiterhin verlauten, daß die Firma TEMIC Telefunken Hochfrequenztechnik GmbH der erste Lizenznehmer dieses Patentes sein wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 15,99€
  2. 14,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Gamescom 2018 - Vorbesprechung (Golem.de Live)

Die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek besprechen, was uns auf der Gamescom 2018 in Köln erwartet.

Gamescom 2018 - Vorbesprechung (Golem.de Live) Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /