Abo
  • Services:
Anzeige

Datenschützer: Aufruf zu mehr Wachsamkeit

Anzeige

Im Umgang mit Handys und E-Mail sind die Deutschen nach Ansicht des Bundesbeauftragten für den Datenschutz nachlässig und ignorant. Die Begeisterung über die neuen Kommunikationsmittel sei derart ausgeprägt, daß die Bürger zu wenig auf den Schutz ihrer eigenen Daten achteten, sagte der oberste Datenschützer Joachim Jacob in einem Rundfunkinterview.

Da die Informationsflüsse weit über den nationalen Bereich hinausgingen, dürfe man sich im Datenschutz nicht allein auf den Staat verlassen, sagte Jacob weiter. E-Mails und Handy-Gespräche könnten im Ausland mit anderer Gesetzgebung sehr viel leichter kontrolliert werden. Bei der rasanten technischen Entwicklung hinke der Gesetzgeber automatisch hinterher. Deshalb seien Selbsthilfe und Eigenverantwortlichkeit nötig.

Ferner forderte der Datenschutzbeauftragte Erfolgskontrollen bei der Telefonüberwachung, die sich von 1995 bis 1998 auf knapp 10.000 Fälle verdoppelt habe. Deutschland habe damit unter den Demokratien eine Spitzenstellung eingenommen. Bereits am vergangenen Wochenende hatte Jacob kritisiert, daß keine Zahlen über Verlauf, Ergebnis, die genaue Zahl der Betroffenen und die Kosten der Abhörmaßnahmen zusammengeführt werden. Er kündigte an, mit einer regelmäßigen Berichterstattung für den Bundestag an die Öffentlichkeit zu treten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  2. eg factory GmbH, Chemnitz
  3. ESCRYPT GmbH - Embedded Security, Bochum
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       

  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Gute Shell

    Hello_World | 20:05

  2. Re: Macht ein Mobile-Game, ich kauf's

    Dragostanii | 20:03

  3. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    dadamm | 20:02

  4. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    H1r5ch | 20:00

  5. Re: Tank

    Der Held vom... | 19:58


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel