• IT-Karriere:
  • Services:

MSN-Hotmail: Sicherheitslücke geschlossen

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem Microsofts kostenloser E-Mailservice Hotmail gestern zum Opfer eines recht wirkungsvollen Hacks wurde, scheint die Sicherheitslücke einige Stunden später geschlossen worden zu sein.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Schwalbach, Regensburg, Nürnberg
  2. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg

Gegenüber den Golem Network News erklärte MSN Deutschland: "MSN Hotmail hat seine Server vorübergehend abgeschaltet, um die Daten unserer Kunden zu schützen und den Vorfall zu untersuchen. Das Problem ist mittlerweile gelöst worden und die MSN Hotmail Server laufen wieder. Die Kunden von MSN Hotmail müssen nicht tätig werden."

Die gestern öffentlich bekannt gewordene Sicherheitslücke ermöglichte es, Fremden ohne Probleme kompletten Zugriff auf sämtliche Hotmail-Accounts zu erlangen. Näheres dazu lesen Sie in unserer Meldung zum MSN-Hotmail-Hack .

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 375,20€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Bundesregierung: Ministerien ziehen rote Linien beim Leistungsschutzrecht
    Bundesregierung
    Ministerien ziehen "rote Linien" beim Leistungsschutzrecht

    Die Bundesregierung streitet sich über die Umsetzung des Leistungsschutzrechts. Die Urheber könnten darunter leiden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Medienfinanzierung Facebook hält News-Inhalte für verzichtbar
    2. Leistungsschutzrecht VG Media zieht Klage gegen Google zurück
    3. Australien Google und Facebook sollen Medien bezahlen

    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

      •  /