Abo
  • Services:

"the viewer" - Konvergenz der Medienwelten

Artikel veröffentlicht am ,

Die Firma deuromedia stellt auf der IFA 99 die Multimedia-Benutzeroberfläche "the viewer" vor, ein Multimedia-Portal zum Empfang digitaler Infotainment-Inhalte, das auf jedem Computer oder Fernsehgerät mit Set-Top-Box und DVB-Karte installiert werden kann.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die Software ermöglicht die nahtlose Zusammenführung von TV-, PC- und Internet-Inhalten auf einer Benutzeroberfläche.

"the viewer öffnet das Tor in eine neue Multimedia-Welt, die die Übertragungsqualität von digitalem Fernsehen mit der Interaktivität des Internets verbindet. Durch den Einsatz von Satelliten zur Übertragung der Multimedia-Inhalte umgehen wir einerseits die Engpässe, die heute auf den Datenautobahnen des World Wide Web vorherrschen, andererseits können wir über die ASTRA-Satelliten individuell ausgerichtete Infotainment-Angebote frei Haus liefern, um die Datenflut zu kanalisieren", so Dieter Weber, Geschäftsführer deuromedia.

Durch die Datenübertragungskapazität eines Astra-Satelliten mit 34 Mbit/s soll der Flaschenhals des Internets überwunden werden und Multimedia-Anwendungen, wie Video, TV- und Radio auf dem PC zur Verfügung zu stellen.

Um den Information-Overkill einzudämmen, hat der Anwender aktiv die Möglichkeit, sich mit "the viewer" Inhalte auf seine persönlichen Anforderungen ausgerichtet zusammenzustellen. Nach dem Broadcast-Prinzip werden die ausgewählten Inhalte automatisch aktualisiert und über "the viewer" verwaltet und strukturiert angeboten.

Die von einem 80-köpfigen rumänischen Programmiererteam entwickelte Software soll ab dem 1. Januar 2000 kostenlos zum Download zur Verfügung stehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /