Abo
  • Services:

Pioneer mit erstem 4,7 GB DVD-Recorder

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin präsentiert Pioneer den ersten DVD-Recorder mit einen Kapazität von bis zu 4,7 GByte.

Stellenmarkt
  1. Tecmata GmbH, Mannheim
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Bereits 1998 hatte man einen serienreifen DVD-Recorder auf den Markt gebracht, der eine Kapazität von 3,95 GByte hatte. Der neue bringt hingegen bis zu 4,7 GByte auf einer einseitigen Single-Layer DVD-R unter, liest aber auch die alten Scheiben.

Der DVR-S201 schreibt Daten mit einfacher und liest sie mit zweifacher Übertragungsrate. Die geschriebenen 4,7 GByte Medien sind in allen gängigen DVD-Laufwerken lesbar. Der auf professionelle Anwender insbesondere im Bereich der DVD-Produktion ausgelegte DVD-Recorder kommt im September für etwa 10.000 DM in den Handel.

Im Consumerbereich zeigt man mit dem PDV-LC10 einen 690 Gramm leichten und portablen DVD-Player mit 7-Zoll-Bildschirm im 16:9 Format. Für die Tonwiedergabe sorgt ein 96 kHz/24 Bit-Digital/Analogwandler. Mit dem Gerät lassen sich auch herkömmliche Audio-CDs wiedergeben.

Zum stationären Betrieb verfügt der Player zudem über einen S-Video Ausgang sowie einen optischen Digitalausgang für Mehrkanalton in DTS und Dolby Digital Qualität. Der NiMH-Akku soll für ein Spielzeit von bis zu 135 Minuten sorgen, der Preis für den ab Oktober erhältlich DVD-Player liegt bei 3.399,- DM.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 46,99€

Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /