Abo
  • Services:

Yepp - MP3-Player, Diktiergerät und Telefonbuch

Artikel veröffentlicht am ,

MP3-Player YP-SE32S
MP3-Player YP-SE32S
Zwar gehörte Samsung zu den ersten Großkonzernen, die einen portablen MP3-Player ankündigten, doch kaufen kann man den Yepp (YP-SE32) zu einem Preis von etwa 400,- DM erst jetzt.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Der 62 Gramm leichte Player speichert die Musikdaten auf einer 32 MByte Flash-Memory-Karte ab, soll aber auch mit den größeren 64 oder 128 MByte Karten zurechtkommen. Im Gegensatz zu vielen anderen Playern besitzt Yepp ein eingebautes Mikrofon, mit dem sich bis zu 9 Stunden Sprache aufnehmen lassen. Damit mutiert der Player zugleich zum Diktiergerät. Dazu paßt auch die Möglichkeit, den Player als Telefonbuch verwenden zu können.

Noch im Herbst will Samsung die E+ Serie auf den Markt bringen, die über zusätzliche Features wie Remote Control und 3D-Sound verfügen soll. Ende des Jahre gibt es dann einen Yepp mit eingebauter Digitalkamera. Der Yepp SDC Y35 MP läßt sich sowohl zum Musikhören als auch mit Fotografieren verwenden - auch Kommentare zu den einzelnen Bilder lassen sich aufsprechen.

Im Laufe des komenden Jahres bringt Samsung eine Docking-Station auf den Markt, mit der sich der Yepp direkt von der Stereoanlage aus mit Musik füttern läßt, ohne Umweg über den Computer.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Commodore CDTV (1991) - Golem retro_

Das CDTV wurde in den frühen 1990er Jahren von Commodore als High-End-Multimediasystem auf den Markt gebracht. Wir beleuchten die Hintergründe seines Scheiterns und spielen Exklusivtitel.

Commodore CDTV (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /