• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendos Dolphin-Konsole kommt Ende 2000

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo Deutschland hat heute auf der IFA einige Details zur kommenden Konsolengeneration verlauten lassen, die in Kooperation mit IBM und Matsushita Electronics (Panasonic) entwickelt wird.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt

Die auf einem modifizieren PowerPC Prozessor basierende Konsole mit dem Namen Dolphin soll schon recht weit gediehen sein, so daß man bei Nintendo guter Dinge ist, daß eine Markteinführung schon Weihnachten 2000 beginnen könnte. Damit hat sich Nintendo nicht nur in technischer sondern auch logistischer Hinsicht einiges vorgenommen, denn Dolphin wird die erste Konsole sein, die gleichzeitig in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten zu haben sein wird. Preislich soll Dolphin für den Massenmarkt konzipiert und auch für kleine Geldbeutel finanzierbar sein.

Dolphins Herzstück besteht aus einem mit 400 MHz getakteten IBM PowerPC Chip mit dem Spitznamen Gecko. Gecko soll besonders für Grafikberechnungen optimiert worden und in IBMs 0,18 Micron-Kupfertechnologie gefertigt sein. Die Fertigungskapazitäten sollen schon bereit stehen. Von Matsushita kommt das im Dolphin integrierte DVD-Laufwerk, das nicht nur besonders schnell, sondern auch mit einem speziellen Kopierschutzmechanismus versehen sein soll, damit nur Nintendo-DVDs im Gerät funktionieren. Weitere Details sollen im September auf der ECTS in London bekanntgegeben werden. Zum Thema Internet hält sich Nintendo derweil sehr bedeckt, man beobachte den Markt, wolle aber noch keine weiteren Worte darüber verlieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Nvidia, bis zu 25% auf be quiet!, bis zu 15% auf AMD und bis zu 20% auf Intel...
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. 79€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)

Folgen Sie uns
       


VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht

Der Volkswagen-Konzern will ab 2020 in Zwickau nur noch Elektroautos bauen - wir haben uns die Umstellung angesehen.

VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht Video aufrufen
Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
    Galaxy Fold im Test
    Falt-Smartphone mit falschem Format

    Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Faltbares Smartphone Samsung verkauft eine Million Galaxy Fold
    2. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

    Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
    Elektroschrott
    Kauft keine kleinen Konsolen!

    Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
    2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

      •  /