Abo
  • Services:

Pinnacle: TV per USB, neue DV-Lösungen

Artikel veröffentlicht am ,

Pinnacle Systems hat auf der IFA gleich mehrere Neuheiten vorgestellt - neben preiswerten digitalen Schnittlösungen bietet man unter anderem eine TV-Lösung an, die per USB mit dem PC verbunden wird.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig
  2. h.com networkers GmbH, Düsseldorf

Die Studio PCTV USB ist eine externe TV-Box mit Tuner und Radio-Empfang sowie Video-Capture und -Editing Funktionen. Sie wurde für Besitzer von PCs und Laptops mit USB-Anschluß konzipiert, die auf ihrem Computer Fernsehen empfangen, Videos erfassen und nachbearbeiten wollen, ohne hierzu ein internes Board installieren zu müssen. Studio PCTV USB ist inkl. Software ab Oktober '99 für Windows 98 PCs zu einem empfohlenen Endkundenpreis von 259 DM verfügbar.

DV-Schnitt für den Privatanwender bietet Pinnacles neuestes Consumer-Schnittsystem Studio DV. Studio DV ist eine vollständige, interne DV-Schnittlösung für Windows 95/98, die es Privatanwendern ermöglicht, ihre DV- oder Digital8-Camcorder-Tapes in Videofilme mit Titeleinblendungen, Überblendungen, Sprach- und Musikvertonung sowie einer Vielzahl von Spezialeffekten zu verwandeln. Studio DV ist mit einer FireWire (IEEE1394)-Schnittstelle für die Verbindung von Camcorder und PC ausgestattet und enthält neben der bewährten Studio Software die Applikation Real Networks "RealProducer" für die Erstellung von Videos beispielsweise für Webpages.

Dank SmartCapture Technologie werden dabei nur die vom Band benötigten Sequenzen in den Rechner übertragen, so daß speicherplatzschonender gearbeitet werden kann. Die Studio DV ist ab Oktober '99 zu einem Endkundenpreis von ca. 650 DM verfügbar.

Mit der DVD1000 bietet Pinnacle eine der ersten verfügbare DVD-Lösungen am Markt, die Videoschnitt und DVD Authoring in einem Produkt vereinen. DVD1000 kombiniert die zur CeBIT '99 vorgestellte vollständige Zweikanal-MPEG-2 Videoschnittlösung DC1000 von Pinnacle Systems mit der DVD Authoring Software Impression von Minerva Systems.

Das Produkt soll professionellen und ambitionierten DV-Anwendern aus dem Unternehmens- und Veranstaltungsbereich eine komplette und kostengünstige Lösung für die Erstellung von effektvollen Produkt-Präsentationen sowie von Trainings-, Unterhaltungs- und Fortbildungsprogrammen auf DVD, CD oder Video-Tape bieten.

Zum Lieferumfang der DVD1000 gehören Adobe Premiere RT 5.1 für Video- und Audioschnitt in Echtzeit, Pinnacle Systems Titelsoftware TitleDeko, Pixélan Video SpiceRack sowie die Audio-Software ACID Music von Sonic Foundry. Ebenfalls enthalten ist die professionelle DVD Authoring Software Impression von Minerva Systems mit interaktiven Menüs, Grafiken und Titel-Effekten. Mit Hilfe von Impression können nachbearbeitete Videos zum DVD-Mastering auf eine DVD-R-Disk, einen DVD-R-Rekorder oder ein DLT-Tape gespielt und beliebig dupliziert werden. Die fertigen DVDs können anschließend auf jedem PC mit DVD-Player oder Set-Top DVD-Player ausgegeben werden.

Die DVD1000 verarbeitet sowohl analoges als auch digitales Videomaterial. Die DVD1000 ist ab sofort als Komplettsystem in Kombination mit NT-basierenden Workstations von Compaq und Acer verfügbar. Zusätzlich bietet Pinnacle Systems eine DV (IEEE 1394) I/O-Option zur DVD1000 und DC1000. Die Preise für die DVD1000-Komplettlösung beginnen bei ca. 23.000 DM (inkl. Support), mit DV-Option bei ca. 25.000 DM. Bestehende DC1000-Kunden können ihr System aufrüsten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. (u. a. Outlander, House of Cards)
  3. ab je 2,49€ kaufen

Folgen Sie uns
       


Galaxy Note 9 - Test

Das Galaxy Note 9 von Samsung bietet neben dem S Pen nur sehr wenige Unterschiede zum Galaxy S9+. Samsung sollte sich überlegen, wie sich die Note-Reihe in Zukunft wieder etwas interessanter gestalten lässt.

Galaxy Note 9 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  2. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  3. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart

    •  /