Abo
  • Services:

Pinnacle: TV per USB, neue DV-Lösungen

Artikel veröffentlicht am ,

Pinnacle Systems hat auf der IFA gleich mehrere Neuheiten vorgestellt - neben preiswerten digitalen Schnittlösungen bietet man unter anderem eine TV-Lösung an, die per USB mit dem PC verbunden wird.

Stellenmarkt
  1. Janoschka Deutschland GmbH, Kippenheim
  2. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Strausberg

Die Studio PCTV USB ist eine externe TV-Box mit Tuner und Radio-Empfang sowie Video-Capture und -Editing Funktionen. Sie wurde für Besitzer von PCs und Laptops mit USB-Anschluß konzipiert, die auf ihrem Computer Fernsehen empfangen, Videos erfassen und nachbearbeiten wollen, ohne hierzu ein internes Board installieren zu müssen. Studio PCTV USB ist inkl. Software ab Oktober '99 für Windows 98 PCs zu einem empfohlenen Endkundenpreis von 259 DM verfügbar.

DV-Schnitt für den Privatanwender bietet Pinnacles neuestes Consumer-Schnittsystem Studio DV. Studio DV ist eine vollständige, interne DV-Schnittlösung für Windows 95/98, die es Privatanwendern ermöglicht, ihre DV- oder Digital8-Camcorder-Tapes in Videofilme mit Titeleinblendungen, Überblendungen, Sprach- und Musikvertonung sowie einer Vielzahl von Spezialeffekten zu verwandeln. Studio DV ist mit einer FireWire (IEEE1394)-Schnittstelle für die Verbindung von Camcorder und PC ausgestattet und enthält neben der bewährten Studio Software die Applikation Real Networks "RealProducer" für die Erstellung von Videos beispielsweise für Webpages.

Dank SmartCapture Technologie werden dabei nur die vom Band benötigten Sequenzen in den Rechner übertragen, so daß speicherplatzschonender gearbeitet werden kann. Die Studio DV ist ab Oktober '99 zu einem Endkundenpreis von ca. 650 DM verfügbar.

Mit der DVD1000 bietet Pinnacle eine der ersten verfügbare DVD-Lösungen am Markt, die Videoschnitt und DVD Authoring in einem Produkt vereinen. DVD1000 kombiniert die zur CeBIT '99 vorgestellte vollständige Zweikanal-MPEG-2 Videoschnittlösung DC1000 von Pinnacle Systems mit der DVD Authoring Software Impression von Minerva Systems.

Das Produkt soll professionellen und ambitionierten DV-Anwendern aus dem Unternehmens- und Veranstaltungsbereich eine komplette und kostengünstige Lösung für die Erstellung von effektvollen Produkt-Präsentationen sowie von Trainings-, Unterhaltungs- und Fortbildungsprogrammen auf DVD, CD oder Video-Tape bieten.

Zum Lieferumfang der DVD1000 gehören Adobe Premiere RT 5.1 für Video- und Audioschnitt in Echtzeit, Pinnacle Systems Titelsoftware TitleDeko, Pixélan Video SpiceRack sowie die Audio-Software ACID Music von Sonic Foundry. Ebenfalls enthalten ist die professionelle DVD Authoring Software Impression von Minerva Systems mit interaktiven Menüs, Grafiken und Titel-Effekten. Mit Hilfe von Impression können nachbearbeitete Videos zum DVD-Mastering auf eine DVD-R-Disk, einen DVD-R-Rekorder oder ein DLT-Tape gespielt und beliebig dupliziert werden. Die fertigen DVDs können anschließend auf jedem PC mit DVD-Player oder Set-Top DVD-Player ausgegeben werden.

Die DVD1000 verarbeitet sowohl analoges als auch digitales Videomaterial. Die DVD1000 ist ab sofort als Komplettsystem in Kombination mit NT-basierenden Workstations von Compaq und Acer verfügbar. Zusätzlich bietet Pinnacle Systems eine DV (IEEE 1394) I/O-Option zur DVD1000 und DC1000. Die Preise für die DVD1000-Komplettlösung beginnen bei ca. 23.000 DM (inkl. Support), mit DV-Option bei ca. 25.000 DM. Bestehende DC1000-Kunden können ihr System aufrüsten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Super Tux Kart im LAN angespielt

Super Tux Kart läuft jetzt auch im LAN und WAN.

Super Tux Kart im LAN angespielt Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

    •  /