Abo
  • Services:

Pinnacle: TV per USB, neue DV-Lösungen

Artikel veröffentlicht am ,

Pinnacle Systems hat auf der IFA gleich mehrere Neuheiten vorgestellt - neben preiswerten digitalen Schnittlösungen bietet man unter anderem eine TV-Lösung an, die per USB mit dem PC verbunden wird.

Stellenmarkt
  1. ME Mobil - Elektronik GmbH, Langenbrettach
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim

Die Studio PCTV USB ist eine externe TV-Box mit Tuner und Radio-Empfang sowie Video-Capture und -Editing Funktionen. Sie wurde für Besitzer von PCs und Laptops mit USB-Anschluß konzipiert, die auf ihrem Computer Fernsehen empfangen, Videos erfassen und nachbearbeiten wollen, ohne hierzu ein internes Board installieren zu müssen. Studio PCTV USB ist inkl. Software ab Oktober '99 für Windows 98 PCs zu einem empfohlenen Endkundenpreis von 259 DM verfügbar.

DV-Schnitt für den Privatanwender bietet Pinnacles neuestes Consumer-Schnittsystem Studio DV. Studio DV ist eine vollständige, interne DV-Schnittlösung für Windows 95/98, die es Privatanwendern ermöglicht, ihre DV- oder Digital8-Camcorder-Tapes in Videofilme mit Titeleinblendungen, Überblendungen, Sprach- und Musikvertonung sowie einer Vielzahl von Spezialeffekten zu verwandeln. Studio DV ist mit einer FireWire (IEEE1394)-Schnittstelle für die Verbindung von Camcorder und PC ausgestattet und enthält neben der bewährten Studio Software die Applikation Real Networks "RealProducer" für die Erstellung von Videos beispielsweise für Webpages.

Dank SmartCapture Technologie werden dabei nur die vom Band benötigten Sequenzen in den Rechner übertragen, so daß speicherplatzschonender gearbeitet werden kann. Die Studio DV ist ab Oktober '99 zu einem Endkundenpreis von ca. 650 DM verfügbar.

Mit der DVD1000 bietet Pinnacle eine der ersten verfügbare DVD-Lösungen am Markt, die Videoschnitt und DVD Authoring in einem Produkt vereinen. DVD1000 kombiniert die zur CeBIT '99 vorgestellte vollständige Zweikanal-MPEG-2 Videoschnittlösung DC1000 von Pinnacle Systems mit der DVD Authoring Software Impression von Minerva Systems.

Das Produkt soll professionellen und ambitionierten DV-Anwendern aus dem Unternehmens- und Veranstaltungsbereich eine komplette und kostengünstige Lösung für die Erstellung von effektvollen Produkt-Präsentationen sowie von Trainings-, Unterhaltungs- und Fortbildungsprogrammen auf DVD, CD oder Video-Tape bieten.

Zum Lieferumfang der DVD1000 gehören Adobe Premiere RT 5.1 für Video- und Audioschnitt in Echtzeit, Pinnacle Systems Titelsoftware TitleDeko, Pixélan Video SpiceRack sowie die Audio-Software ACID Music von Sonic Foundry. Ebenfalls enthalten ist die professionelle DVD Authoring Software Impression von Minerva Systems mit interaktiven Menüs, Grafiken und Titel-Effekten. Mit Hilfe von Impression können nachbearbeitete Videos zum DVD-Mastering auf eine DVD-R-Disk, einen DVD-R-Rekorder oder ein DLT-Tape gespielt und beliebig dupliziert werden. Die fertigen DVDs können anschließend auf jedem PC mit DVD-Player oder Set-Top DVD-Player ausgegeben werden.

Die DVD1000 verarbeitet sowohl analoges als auch digitales Videomaterial. Die DVD1000 ist ab sofort als Komplettsystem in Kombination mit NT-basierenden Workstations von Compaq und Acer verfügbar. Zusätzlich bietet Pinnacle Systems eine DV (IEEE 1394) I/O-Option zur DVD1000 und DC1000. Die Preise für die DVD1000-Komplettlösung beginnen bei ca. 23.000 DM (inkl. Support), mit DV-Option bei ca. 25.000 DM. Bestehende DC1000-Kunden können ihr System aufrüsten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 433€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 481€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (-81%) 5,55€
  4. 299,00€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse

Wir haben uns beim Aufbau vom Nintendo-Labo-Haus gefilmt und die Eindrücke im Timelapse gesichert.

Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /