Abo
  • Services:

c't testet 18 kostenlose Webhosting-Angebote

Artikel veröffentlicht am ,

Eine eigene Website zu betreiben muß nicht teuer sein, da viele Betreiber für private aber oft auch kommerzielle Zwecke kostenloses Webhosting von Homepages anbieten.

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim

Die Zeitschrift c't untersucht in ihrer aktuellen Ausgabe 18 Angebote, die mindestens 10 Mbyte Webspace zur Verfügung stellen, nach Kriterien wie Gestaltungsmöglichkeiten der Websites, Benutzerfreundlichkeit, Schnelligkeit, Erreichbarkeit der Server und Support.

In Sachen Erreichbarkeit und Geschwindigkeit überzeugten dabei besonders die Server von FortuneCity.de, Klaus Datentechnik, KomTel, Place To Be, PureTec und Spaceports. Am unteren Ende bewegten sich hingegen AtGlobal.Net, Crosswinds und WebJump.

Deutliche Unterschiede bestehen auch bei den Gestaltungsmöglichkeiten und der Benutzerfreundlichkeit beim Einrichten einer Homepage. Bei US-Anbietern sei Vorsicht geboten, was den Umgang mit den Mitgliedsdaten anbelangt. Hier sollte man sich die Geschäftsbedingungen und Privacy Policy genau zu durchlesen, so die C't.

"Für Einsteiger stellen Freespace-Anbieter durchaus eine Alternative zu kommerziellen Providern dar", meint c't-Redakteur Axel Kossel. Allerdings muß man damit rechnen, daß die Websites der Mitglieder als Werbeträger benutzt werden. Werbeeinblendungen reichen von unscheinbaren Bannern am unteren Rand der Webseite bis hin zu aufdringlichen Pop-Up-Fenstern, die sich zwar schließen lassen, jedoch beim nächsten Klick erneut im Vordergrund erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Golemma, die Lokomotive, in Far Lone Sails - Livestream

Durch eine komplette Nacht sind wir in Far: Lone Sails mit unseren Zuschauern im Livestream geschippert. Dabei haben wir unser Schiff Golemma getauft und neue Lösungen für verzögerte Live-Kommentare erfunden.

Golemma, die Lokomotive, in Far Lone Sails - Livestream Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /