Abo
  • Services:

ScanBook - Neuer preiswerter 3D Scanner

Artikel veröffentlicht am ,

Dimension 3D-Systems bietet ab sofort einen neuen 3D-Scanner für den Einsatz in Internet- und CD-ROM-Applikationen, Screen Design und Computerspielen. Das 3D ScanBook soll durch vereinfachte Handhabung, verbesserte Funktionalität sowie ein attraktiveres Preis-Leistungsverhältnis glänzen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg (Elbe)

Das 3D ScanBook ist kompakt, tragbar und gewährleistet eine automatisierte Bildaufnahme mit Drehtelleransteuerung. Laut Dimension 3D ist es sowohl für Scaneinsteiger als auch Scanprofis geeignet. Der Fokus von Dimension 3D bei der Entwicklung des neuen 3D ScanBooks richtete sich auf Anwenderfreundlichkeit, verbesserte 3D-Scanfunktion und damit auch bessere Scanergebnisse.

"3D ScanBook ist 3D ScanFun verbunden mit professionellen Scanergebnissen", so Dimension 3D Marketingleiter Thomas Nacken. "Die gescannten Objekte sind naturgetreu, gestochen scharf und beweglich - einfach real. Mit der "Professional Version" kann Dreidimensionales von allen Seiten texturiert -sogar von unten- betrachtet werden."

Das 3D ScanBook wird ab Anfang September für 6.499 DM angeboten. Die etwa 25.000 DM kostende Professional Version wird zudem mit dem von Dimension 3D entwickelten 3D Softwarepaket, der 3D ScanWare ausgestattet und kann damit 3D-Objekte inklusive Texturen einscannen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,95€ anstatt 9,95€ pro Monat
  2. 188€ (Vergleichspreis 214,49€)
  3. 144,90€ (Vergleichspreis 173,90€)
  4. 319€ + Versand (Vergleichspreis 357,47€)

Folgen Sie uns
       


Apple iPhone Xr - Test

Das iPhone Xr kostet 300 Euro weniger als das iPhone Xs, bietet aber das gleiche SoC und viele andere Ausstattungsmerkmale des teureren Modells. Unterschiede gibt es bei der Kamera und dem Display: Das iPhone Xr hat keine Dualkamera und anstelle eines OLED-Bildschirms kommt ein LCD zum Einsatz.

Apple iPhone Xr - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /