Abo
  • Services:

Siemens Multimedia-Haus: Vernetzung für Private

Artikel veröffentlicht am ,

Ob bei Neubauten, Renovierungen oder Umzügen - ein Ärger ist meist vorprogrammiert: Wo der Fernseher stehen soll, fehlt der Kabelanschluß, im Schlafzimmer wäre eine Türsprechanlage sinnvoll, und das mobile Notebook soll mit Modem und Anschluß ans hausinterne Computernetz auf dem Sofa ebenso funktionieren wie im Heimbüro.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Rostock
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Die Dose, um die es geht
Die Dose, um die es geht
Die Lösung heißt da oft Bohrmaschine und Verlängerungskabel. Siemens zeigt auf der IFA am 31. August eine andere, wesentlich elegantere Lösung: Ein Vernetzungssystem für Privathaushalte, bei der es nur noch einheitliche Multimedia-Dosen und ein einziges Kabel gibt, gleichgültig, ob für Telefon und Kabel-TV, für Digitalradio, ADSL-Kommunikation oder lokale Computernetze.

Das Hybrid-Kabel umfaßt ein Koax-Kabel für die extrem breitbandige Datenübertragung sowie ein vierpaariges Datenkabel, das Signale mit über 100 Megabit pro Sekunde übermitteln kann.

In die Multimedia-Dose lassen sich verschiedene Module einsetzen, beispielsweise für analoges oder digitales Telefon, für Kabelfernsehen oder Satellitenempfang, für breitbandige ADSL-Datenübertragung oder Computernetze.

In einer Zentrale laufen all diese Signale zusammen und werden von dort aus in die verschiedenen Räume verteilt. Alles, was die Bewohner machen müssen, wenn sie sich beispielsweise entschließen, an eine Dose statt des Telefons den Fernseher anzuschließen, ist, die entsprechenden Module auszutauschen.

Ab Oktober 1999 wird es das Multimedia-Vernetzungssystem im Handel geben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /