• IT-Karriere:
  • Services:

Pech: Siemens S25 nicht WAP-kompatibel

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens S25
Siemens S25
Manchmal werden nicht die Zuspätgekommenen, sondern die Zufrühgekommenen bestraft: Besitzer des Siemens S25 Handys gucken bei künftigen WAP-Diensten (wireless-application protocoll) in die Röhre - oder auf ein leeres Display, denn Siemens hat nur die Version 1.0 des WAP-Standards implementiert.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. evd energieversorgung dormagen gmbh, Dormagen

Mit den WAP-Diensten ist es beispielsweise möglich, über das Handy Fahrplanauskünfte, Wettervorhersagen, Lottozahlen oder Aktienkurse abzurufen. Dabei müssen die Internetinformationen so übermittelt werden, daß sie auch auf den vergleichsweise kleinen Handy-Displays dargestellt werden können. Der WAP-Standard sorgt dafür, daß alle Informationsanbieter einheitlich senden.

Aktuell ist aber nicht die 1997er Version 1.0, sondern Version 1.1, die das entsprechende W3-Konsortium aufgrund von Änderungswünschen seiner Mitglieder und der Industrie verabschiedete. Leider sind die beiden Versionen nicht miteinander kompatibel.

Die WAP-Unterstützung wird bei deutschen SIM-Cards bislang ohnehin gesperrt.

Siemens ist auch nicht bereit, das S25 aufzurüsten, sondern plant stattdessen eine neue Handygeneration, die dann den WAP 1.1 Standard unterstützt.

Wer indes ein vollständige WAP 1.1-kompatibles Handy haben möchte, muß sich noch etwas gedulden: Ab September soll das Nokia 7110 zu einem Preis von ca. 800 DM erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 375,20€

Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee

Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
Schule
Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
Ein IMHO von Gerd Mischler

  1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
  2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
  3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Schleswig-Holstein: Bye, bye Microsoft, hello Open Source
Schleswig-Holstein
Bye, bye Microsoft, hello Open Source

Schleswig-Holsteins Regierung stellt heute ihre Open-Source-Strategie vor. Beim Umstieg von Microsoft stehen jetzt besonders schwierige Bereiche an, sagt Digitalminister Jan Philipp Albrecht.
Ein Interview von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Goldman Sans Kostenlose Schrift von Goldman Sachs ist eine Lizenzfalle
  2. Suse Cloud Application Platform 2.0 vorgestellt
  3. Meething Mozilla finanziert dezentrale Videochat-Software

    •  /