Abo
  • Services:

Bishop neuer SGI-Chef - Belluzzo zu Microsoft?

Artikel veröffentlicht am ,

Als Ersatz für den überraschend zurückgetretenden Richard Belluzzo kommt nun mit Robert Bishop der ehemalige Verantwortliche für die weltweite Vertriebsorganisation bei SGI an die Spitze des Unternehmens.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD, keine Angabe
  2. ODU GmbH & Co. KG. Otto Dunkel GmbH, Mühldorf am Inn

"Bob Bishop ist eine hervorragende Führungspersönlichkeit und verfügt über wertvolle Vertriebs- und Marketingerfahrungen in unserer Industrie", erklärt James A. McDivitt, Vorstandsmitglied bei SGI. "Als aktives Board-Mitglied und ehemaliger Leiter unserer weltweiten Vertriebsaktivitäten bis 1995 ist Bob bestens mit unserem Unternehmen, den Kunden, der Technologie und den Mitarbeitern vertraut. Er bringt substantielle Erfahrungen in diese Position ein, die er während seiner 35jährigen Karriere durch den Aufbau und die Leitung zahlreicher globaler Vertriebs- und Marketingabteilungen bei SGI, Apollo Computer und der Digital Equipment Corporation gesammelt hat."

Richard Belluzzo hat laut SGI nach seinem Rücktritt bereits neue Aufgaben in einem Unternehmen übernommen hat, das nicht in direktem Wettbewerb zu SGI steht. Laut dem Wallstreet Journal handelt es sich dabei um Microsoft.

Dort soll Belluzzo die Abteilung Interactive Operations übernehmen, womit Microsoft nach einiger Zeit des Suchens nun endlich wieder einen Chef für den Online-Dienst MSN gefunden hätte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

    •  /