Abo
  • Services:

eBay versteigert das Jahr 2000

Artikel veröffentlicht am ,

Bei eBay kommen jetzt die Markenrechte für "Y2K" in Deutschland unter den Hammer. Anbieter ist nicht eBay selbst, sondern ein eBay-Mitglied, das sich beim Deutschen Patentamt in München die entsprechenden Patente gesichert hat.

Stellenmarkt
  1. TeamViewer GmbH, Göppingen
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim

Es gäbe kaum eine Branche, die den Begriff "Y2K" noch frei verwenden darf, ohne die Patente zu verletzten, so eBay. Die Eintragungen gelten für Parfüm, Kosmetika, Edelmetalle, Schmuck, Bekleidung, Computersoftware, Spielzeug, Turngeräte, Getränke, Gesundheits- und Schönheitspflege, Beherbergungen, Dienstleistungen, Rechtsberatungen, Forschung und viele weitere Gebiete.

Wer die Rechte erwirbt, könnte sie nicht nur selbst nutzen, sondern Unternehmen in praktisch jeder Branche lizensieren. Die Auktion läuft bis 3. September. Mitsteigern kann jedermann, privat oder als Firma. Aber Vorsicht: Die Auktionen bei eBay sind rechtsverbindlich. Wer 3 Millionen Mark und mehr bietet, muß das Geld auch tatsächlich aufbringen können.

Kommentar:
Nun fragt man sich bloß, ob diese Versteigerung mittlerweile nicht etwas spät kommt, dürfte ein beträchtlicher Teil des Geschäftes mit dem nächsten Datumswechsel doch bereits gelaufen sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 75€
  2. 849€ statt 1.148€ (Bestpreis!)
  3. (heute u. a. ausgewählte ASUS- und LG-Angebote)
  4. (Total War Warhammer 2 für 23,99€, Battlefield 1 - Revolution Edition für 23,49€ und...

Folgen Sie uns
       


Oculus Go - Test

Virtual Reality für 220 Euro? Oculus Go überzeugt im Test.

Oculus Go - Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /