Abo
  • Services:
Anzeige

eBay versteigert das Jahr 2000

Anzeige

Bei eBay kommen jetzt die Markenrechte für "Y2K" in Deutschland unter den Hammer. Anbieter ist nicht eBay selbst, sondern ein eBay-Mitglied, das sich beim Deutschen Patentamt in München die entsprechenden Patente gesichert hat.

Es gäbe kaum eine Branche, die den Begriff "Y2K" noch frei verwenden darf, ohne die Patente zu verletzten, so eBay. Die Eintragungen gelten für Parfüm, Kosmetika, Edelmetalle, Schmuck, Bekleidung, Computersoftware, Spielzeug, Turngeräte, Getränke, Gesundheits- und Schönheitspflege, Beherbergungen, Dienstleistungen, Rechtsberatungen, Forschung und viele weitere Gebiete.

Wer die Rechte erwirbt, könnte sie nicht nur selbst nutzen, sondern Unternehmen in praktisch jeder Branche lizensieren. Die Auktion läuft bis 3. September. Mitsteigern kann jedermann, privat oder als Firma. Aber Vorsicht: Die Auktionen bei eBay sind rechtsverbindlich. Wer 3 Millionen Mark und mehr bietet, muß das Geld auch tatsächlich aufbringen können.

Kommentar:
Nun fragt man sich bloß, ob diese Versteigerung mittlerweile nicht etwas spät kommt, dürfte ein beträchtlicher Teil des Geschäftes mit dem nächsten Datumswechsel doch bereits gelaufen sein.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Einhell Germany AG, Landau
  3. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  4. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  2. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  3. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  4. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  5. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  6. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

  7. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  8. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  9. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  10. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    PMaffay | 12:39

  2. Re: Schwache Leistung

    DAUVersteher | 12:39

  3. Re: Die Anfangszeiten des Online-Dating...

    David64Bit | 12:38

  4. Re: ein brummen

    LiPo | 12:37

  5. Re: So ein Blödsinn

    jkow | 12:37


  1. 12:20

  2. 12:02

  3. 11:56

  4. 11:32

  5. 10:48

  6. 10:33

  7. 10:16

  8. 09:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel