Abo
  • Services:

RealPlayer G2 für BeOS angekündigt

Artikel veröffentlicht am ,

Be Incorporated und RealNetworks haben gestern eine Vereinbarung getroffen, nach der RealNetworks RealPlayer G2 nach BeOS portiert wird - damit werden Multimedia-Streams erstmals auch im, für Multimedia prädestinierten, alternativen Betriebssystem BeOS möglich.

Stellenmarkt
  1. ME Mobil - Elektronik GmbH, Langenbrettach
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

Der RealPlayer G2 soll weltweit über 74 Millionen registrierte Benutzer und mehr als 85 Prozent des Streaming Media Marktes ausmachen. Per RealPlayer G2 können Musikvideos, Radiosendungen, Nachrichten und Filmschnipsel aus dem Internet bezogen werden.

Der RealPlayer G2 für BeOS soll gemeinsam von Be und RealNetworks entwickelt und auf der BeOS CD untergebracht werden. Ob es sich dabei schon um eine RealPlayer G2 Version für das aktuelle BeOS 4.5 handelt, wurde zwar nicht bekanntgegeben, ist aber zu vermuten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. und Vive Pro vorbestellbar

Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

    Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
    Kryptographie
    Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
    Von Hanno Böck


        •  /