Abo
  • Services:

Kostenlose PGP-Zertifizierung auf der IFA

Artikel veröffentlicht am ,

Das Computermagazin c't bietet auch auf der Internationalen Funkausstellung 1999 in Berlin wieder die kostenlose Möglichkeit zur Generierung und Zertifizierung von PGP-Schlüsseln. Bisher wurden im Rahmen der Kryptografie-Kampagne zur digitalen Signatur von E-Mails mehr als 6 500 Zertifikate für PGP-Benutzerkennungen vergeben.

Stellenmarkt
  1. CRM Partners AG, München, Frankfurt am Main
  2. Universität Stuttgart, Stuttgart

Da zur Zertifizierung ein persönlicher Kontakt erforderlich ist, bietet c't die Annahme eines entsprechenden Antrags nur auf Messen an, auf denen der Heise Verlag vertreten ist. Auch auf der IFA können sich Anwender auf dem Heise-Messestand (Stand 25 in Halle 1.1b) an einem gläsernen Rechner kostenlos einen PGP-Schlüssel für sichere E-Mail-Kommunikation generieren und zertifizieren lassen. Auf dieser Messe kann erstmals die neuere Generation der PGP-Schlüssel (DSS/DH) erzeugt werden.

Pretty Good Privacy (PGP) ist im Internet seit Jahren ein anerkannt sicherer De-Facto-Standard für authentische und vertrauliche E-Mail. Durch das c't-Zertifikat wird die Korrektheit der Benutzerkennung bestätigt. c't startete die Kryptografie-Kampagne zur CeBIT 1997 und setzt sie seitdem auf Grund der großen Nachfrage fort. Die Zeitschrift ruft dazu auf E-Mails zu signieren und damit ein Zeichen gegen eine staatliche Regulierung von Kryptografie und Privatsphäre zu setzen.

Einzelheiten zur Krypto-Kampagne und den Vordruck für die Anträge stellt die c't per Internet bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand
  2. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)

Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

    •  /