Abo
  • Services:

Grafikkartenhersteller Hercules vor dem Aus?

Artikel veröffentlicht am ,

Abwärts ?
Abwärts ?
Gerüchten zufolge soll Hercules Computer Technology seit kurzem keine Produkte mehr ausliefern und einer ungewissen Zukunft ins Auge sehen. Gegenüber dem US-Magazin Maximum PC habe eine nicht näher benannte Quelle mitgeteilt, daß das Hercules Management zurückgetreten ist und fast alle Mitarbeiter dem gefolgt ist.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die seit Freitag durchs Netz schwirrenden Gerüchte besagen zudem, daß Hercules nicht nur keine Produkte mehr ausliefert sondern aus finanziellen Gründen im Verlauf dieser Woche Konkurs anmelden müsse.

Maximum PC hat daraufhin schon einmal die US-amerikanischen Konkurs-Verzeichnisse durchsucht und noch keinen Eintrag zu dem seit 1982 existierenden Grafikkartenhersteller gefunden. Eine offizielle Stellungnahme von Hercules liegt indies noch nicht vor.

Hercules liefert derzeit eine der schnellsten Grafikkarten mit NVIDIAs TNT2-Chip aus und ist bekannt dafür, Grafikchips immer am Rande der Spezifikationen zu betreiben, um ein Quentchen mehr Leistung bieten zu können. In Deutschland sind Grafikkarten von Hercules, wenn überhaupt, nur sehr schwer zu bekommen.

Hercules Deutschland konnte auf Nachfrage das Gerücht weder bestätigen noch dementieren, da man hier zu Lande selbst noch im Unklaren ist und auf eine Meldung aus den Staaten wartet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€
  2. 169,99€
  3. 112,99€
  4. (aktuell u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer 27,99€, Logitech G413 mechanische Tastatur 64...

Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

    •  /