Abo
  • Services:

ZDF - neues Sendeformat zum Thema Internet

Artikel veröffentlicht am ,

Alles virtuell?
Alles virtuell?
Nachdem das ZDF die Sendung netNite vor etwa 2 Jahren einstellte, läßt man nun offenbar das Format in etwas modernerer Form neu aufleben: Am Dienstag, 24. August, in der Nacht zum Mittwoch startet die neue Internetsendung "zdf.de - die Online-Nacht mit Cherno Jobatey" um 0.30 Uhr.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. EELOY AG, Künzell bei Fulda

Das neue Sendeformat wird von der Kölner Medienfirma vista im Auftrag des ZDF produziert. Im Zentrum steht das von vista entwickelte Webface Cornelia, die, ausgestattet mit einem fernsehgerechten Äußeren und einem vergrößerten Bewegungs- und Sprachrepertoire an der Seite von Cherno Jobatey moderiert.

"Avatare wie Cornelia sind Integrationsfigur und Servicetool in komplexen Internetseiten, wie beim Webangebot des ZDF." beschreibt Alexandra Fuzinski, Geschäftsführerin der vista new media, eine der Anwendungen von Cornelia.

Das neuartige Sendeformat richtet sich an die Viel-Surfer genauso wie an neugierige Zuschauer. Schwerpunkt-Thema der Sendung ist - anläßlich der IFA 99 - die vernetzte Medienwelt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 116,75€ + Versand
  2. 39,99€ statt 59,99€

Folgen Sie uns
       


HTC U12 Plus - Hands on

Das U12+ ist HTCs Top-Smartphone des Jahres 2018. Der taiwanische Hersteller setzt bei dem Gerät auf Dualkameras vorne und hinten, einen berührungsempfindlichen Rand und Hardware im Oberklassebereich. Golem.de hat sich das Smartphone in einem ersten Hands On angeschaut.

HTC U12 Plus - Hands on Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

      •  /