Abo
  • Services:
Anzeige

ZDF - neues Sendeformat zum Thema Internet

Anzeige

Alles virtuell?
Alles virtuell?
Nachdem das ZDF die Sendung netNite vor etwa 2 Jahren einstellte, läßt man nun offenbar das Format in etwas modernerer Form neu aufleben: Am Dienstag, 24. August, in der Nacht zum Mittwoch startet die neue Internetsendung "zdf.de - die Online-Nacht mit Cherno Jobatey" um 0.30 Uhr.

Das neue Sendeformat wird von der Kölner Medienfirma vista im Auftrag des ZDF produziert. Im Zentrum steht das von vista entwickelte Webface Cornelia, die, ausgestattet mit einem fernsehgerechten Äußeren und einem vergrößerten Bewegungs- und Sprachrepertoire an der Seite von Cherno Jobatey moderiert.

"Avatare wie Cornelia sind Integrationsfigur und Servicetool in komplexen Internetseiten, wie beim Webangebot des ZDF." beschreibt Alexandra Fuzinski, Geschäftsführerin der vista new media, eine der Anwendungen von Cornelia.

Das neuartige Sendeformat richtet sich an die Viel-Surfer genauso wie an neugierige Zuschauer. Schwerpunkt-Thema der Sendung ist - anläßlich der IFA 99 - die vernetzte Medienwelt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  2. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  3. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  4. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  5. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  6. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  7. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  8. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  9. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  10. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Erinnert mich an meine Ausbildung...

    nycalx | 08:44

  2. Re: Notruf: Seitentaste und Lautstärke - Lustig...

    chefin | 08:44

  3. Re: Wer hat den Spaten

    DeathMD | 08:40

  4. Re: Solche Lootboxen gibt es doch schon ewig....

    sodom1234 | 08:40

  5. Re: Kaum einer will Glasfaser

    PearNotApple | 08:40


  1. 07:41

  2. 07:30

  3. 07:12

  4. 17:45

  5. 17:20

  6. 17:06

  7. 16:21

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel