Abo
  • Services:

Intel will den Celeron aufmöbeln

Artikel veröffentlicht am ,

Wie ZDNet-USA berichtet, plant Intel den Celeron im Jahr 2000 mit einem neuen Prozessorkern, dem des Pentium-III, auf Basis der Coppermine-Technologie auszustatten. Die ersten Chips mit eben dieser 0,18-Micron-Technologie von Intel werden für Oktober erwartet. Dabei handelt sich dann allerdings noch um "normale" Pentium-III-Chips mit 600 MHz.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt
  2. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Der neuen Fertigungsprozeß soll neben einem geringeren Stromverbrauch auch höhere Taktfrequenzen ermöglichen. Zudem hat Intel damit Platz um, wie schon jetzt beim Celeron, Level 2 Cache auf dem Die unterzubringen, der direkt an den Prozessorkern gekoppelt ist.

Damit dürfte der Celeron einige der Features bekommen, die jetzt den High-End-Chips vorbehalten sind, wie die Befehlserweiterungen ISSE des Pentium-III und dem 100 MHz FrontSide-Bus.

Allerdings soll auch der Sockel 370 eine Überarbeitung erfahren und die Pins vom Rande des Chips in seine Mitte verlegt werden. Dies sorge für kürzere Signalwege und damit bessere thermische Eigenschaften, so ZDNet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,55€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
    Datenschutz-Grundverordnung
    Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

    Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
    Von Jan Weisensee

    1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
    2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
    3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

      •  /