Abo
  • Services:

Sun gibt Details zu MAJC bekannt

Artikel veröffentlicht am ,

Sun Microsystems gab mittlerweile einige technische Details zur neuen Chiparchitektur namens MAJC (gesprochen "Majic") bekannt. Sun will die Architektur nutzen, um Ströme visueller Daten, die zur Zeit durch das Internet wandern, effizienter zu gestalten.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Centrum für internationale Migration und Entwicklung, Jakarta (Indonesien)

Die MAJC Architektur wurde entworfen, um es Prozessoren zu ermöglichen, eine neue Klasse von multimedialen Daten zu verarbeiten. Dabei greift man natürlich auf die Java-Schnittstelle zurück, will man doch ein Konvergenz der verschiedenen Endgeräte forcieren.

"Suns Vision ist ein Welt, in der Millionen von Usern und Milliarden von Geräte über Netzwerke verbunden sind. Die MAJC-Architektur paßt in diese Vision, ermöglicht sie doch eine neue Kategorie von Endgeräten die den User in eine neue Erfahrungswelt eintauchen lassen", erklärt Mel Friedman, Präsident für Microelectronics bei Sun Microsystems.

Chips die auf der Architektur des allgemeinen MAJC-Vorschlags beruhen, sollen in der Lage sein, komplexe Audio- und Videodaten mit hohen Taktraten in Netzwerken zu verarbeiten. Die Architektur ist dabei sowohl in Java wie auch in C oder C++ programmierbar und soll sich insbesondere durch extreme Skalierbarkeit und die Unterstützung von mehreren Prozessoren auf einem Die auszeichnen.

Die MAJC-Architektur basiert auf DSP (digital signal processor) und VLIW (very long instruction word) Architekturen, um die Handhabung natürlicher Datentypen zu verbessern. Entsprechende Chips sollen so in der Lage sein, bis zu vier Instruktionen zeitgleich ausführen zu können und das ohne den normalerweise benötigten Silicon Overhead.

Detaillierte Informationen stellt Sun in der Dokumentation der MAJC-Architektur im Netz zu Verfügung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,88€
  3. 14,99€
  4. (-83%) 1,69€

Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Android 9 im Test: Intelligente Optimierungen, die funktionieren
Android 9 im Test
Intelligente Optimierungen, die funktionieren

Die Veröffentlichung von Googles Android 9 kam überraschend, ebenso schnell war die neue Version namens Pie auf den Pixel-Geräten. Wir haben uns die Aktualisierung auf ein Pixel 2 XL geholt und getestet: Einige der neuen Funktionen gefallen uns, andere laufen noch nicht so gut wie erwartet.
Von Tobias Költzsch

  1. Android 9 Pie-Version von Android Go kommt im Herbst 2018
  2. Android 9 Pixel XL hat immer noch Probleme mit Schnellladen

HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
HDR-Capture im Test
High-End-Streaming von der Couch aus

Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
Von Michael Wieczorek

  1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
  2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
  3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
Flugautos und Taxidrohnen
Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
  2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
  3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

    •  /