Abo
  • Services:

Bertelsmann steigt ins Auktionsgeschäft ein

Artikel veröffentlicht am ,

Frischling im Netz
Frischling im Netz
Die Bertelsmann-Gruppe startete heute unter der Internetadresse www.andsold.de eine Internetauktion als Joint Venture von Bertelsmann Multimedia und Gruner+Jahr, die jeweils 50 Prozent der Geschäftsanteile halten.

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ Meßgerätebau GmbH, Memmingen
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

Andsold.de ist sowohl für consumer-to-consumer als auch business-to-consumer-Auktionen ausgelegt.

Anbieter und Bieter können sich kostenlos registrieren lassen. Lediglich für eine besonders hervorgehobene Plazierung von Angeboten auf den Web-Sites werden Gebühren erhoben. Bei einem erfolgreichen Vertragsabschluß zwischen Anbietern und Bietern erhält Andsold anders als die meisten Auktionsveranstalter im Netz eine Kommission von drei Prozent des Verkaufspreises.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
    PGP/SMIME
    Die wichtigsten Fakten zu Efail

    Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

      •  /