Abo
  • Services:
Anzeige

Internet-by-Call für 1 Pfennig die Minute

Anzeige

Die Federle EDV GmbH bietet ab sofort den neuen Privatkundentarif namens "Internet-by-Night" an, mit dem der Internetzugang schon für 1 Pfennig pro Minute inklusive Telefongebühren und ohne monatliche Grundgebühr genutzt werden kann.

"Mit diesem Tarif wollen wir den derzeit günstigsten Internetnetzugang inklusive Telefongebühren realisieren", so der Geschäftsführer Robert Federle. "Gleichzeitig wollen wir unseren leistungsfähigen Internetanschluß, der gemeinsam mit Cable & Wireless ECRC und UUNET Deutschland realisiert wird, den privaten Nutzern in ganz Deutschland zur Verfügung stellen."

Der Zugang kostet in der Zeit von 21:00 bis 9:00 Uhr nur 1 Pfennig die Minute und außerhalb des Zeitraums 5,5 Pfennig die Minute, jeweils inklusive Telefongebühren. Eine monatliche Grundgebühr oder ein Mindestumsatz ist nicht gegeben. Pro Einwahl fallen allerdings 0,48 DM zusätzlich an.

Hinzu kommt außerdem eine einmalige Einrichtungsgebühr von 39,00 DM und 5,- DM für ein schrifliche Rechnung.

Der Tarif Internet-by-Night wird von der Federle EDV GmbH testweise angeboten. Neuanmeldungen für den Tarif Internet-by-Night werden ab sofort angenommen. Üblicherweise soll es ein bis zwei Tage dauern, bis ein Neukunde seine Internetunterlagen auf dem Postweg bekommt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Deutsche Post DHL Group, Staufenberg
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  2. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  3. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  4. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  5. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  6. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

  7. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  8. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  9. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  10. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    PMaffay | 12:39

  2. Re: Schwache Leistung

    DAUVersteher | 12:39

  3. Re: Die Anfangszeiten des Online-Dating...

    David64Bit | 12:38

  4. Re: ein brummen

    LiPo | 12:37

  5. Re: So ein Blödsinn

    jkow | 12:37


  1. 12:20

  2. 12:02

  3. 11:56

  4. 11:32

  5. 10:48

  6. 10:33

  7. 10:16

  8. 09:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel