Abo
  • Services:

Internet-by-Call für 1 Pfennig die Minute

Artikel veröffentlicht am ,

Die Federle EDV GmbH bietet ab sofort den neuen Privatkundentarif namens "Internet-by-Night" an, mit dem der Internetzugang schon für 1 Pfennig pro Minute inklusive Telefongebühren und ohne monatliche Grundgebühr genutzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Magdeburg

"Mit diesem Tarif wollen wir den derzeit günstigsten Internetnetzugang inklusive Telefongebühren realisieren", so der Geschäftsführer Robert Federle. "Gleichzeitig wollen wir unseren leistungsfähigen Internetanschluß, der gemeinsam mit Cable & Wireless ECRC und UUNET Deutschland realisiert wird, den privaten Nutzern in ganz Deutschland zur Verfügung stellen."

Der Zugang kostet in der Zeit von 21:00 bis 9:00 Uhr nur 1 Pfennig die Minute und außerhalb des Zeitraums 5,5 Pfennig die Minute, jeweils inklusive Telefongebühren. Eine monatliche Grundgebühr oder ein Mindestumsatz ist nicht gegeben. Pro Einwahl fallen allerdings 0,48 DM zusätzlich an.

Hinzu kommt außerdem eine einmalige Einrichtungsgebühr von 39,00 DM und 5,- DM für ein schrifliche Rechnung.

Der Tarif Internet-by-Night wird von der Federle EDV GmbH testweise angeboten. Neuanmeldungen für den Tarif Internet-by-Night werden ab sofort angenommen. Üblicherweise soll es ein bis zwei Tage dauern, bis ein Neukunde seine Internetunterlagen auf dem Postweg bekommt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 15,99€
  2. 14,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


No Man's Sky Next - Golem.de Live

Kommet und sehet, wie ein Weltraumbummler an nur einem Abend alles verliert.

No Man's Sky Next - Golem.de Live Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /