Abo
  • Services:
Anzeige

Intel kann kaum noch Chipsätze liefern

Anzeige

Nachdem sich Ende Juli bereits eine Verknappung bei den BX- und ZX-Chipsätzen abgezeichnet hat, kann Intel nun die gestiegene Nachfrage kaum noch befriedigen - einige Hersteller sind damit nicht einmal mehr in der Lage, Mainboards in kleinen Stückzahlen zu fertigen.

Glücklich schätzen dürfen sich nur die wenigen Mainboard-Hersteller, die von Intel bestimmte Stückmengen zugesichert bekommen haben. Die Verknappung dürfte in Kürze den Markt treffen und die Preise in Anbetracht der Lieferengpässe entsprechend anziehen. Auch bei Komplettsystemen mit Celeron, Pentium II und Pentium III Prozessoren dürfte sich das bald zeigen.

Der einzige Ausweg für ein leistungsfähiges x86-System wäre eigentlich der AMD Athlon Prozessor, nur gibt es hier noch nicht genügend Mainboards, da bisher nur AMD einen Chipsatz liefern kann. VIA und ALi sind hingegen noch nicht so weit.

Kommentar:
Eine sonderbare Situation: Der Marktführer Intel kann nicht mehr liefern und der Aufsteiger AMD kann noch keinen Ausgleich schaffen. Dabei wäre der Lieferengpaß bei den Intel-Chipsätzen eine hervorragende Möglichkeit, die Situation auszunutzen. Doch AMD scheint die einmalige Gelegenheit zu verpassen, Intel unverhofft Marktanteile abzuringen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOMET GROUP GmbH, Besigheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. flexis AG, Chemnitz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Alles sind russische Bots

    Garrona | 02:12

  2. Re: Samsung?

    Crunchy_Nuts | 02:07

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Mingfu | 01:53

  4. Re: beispiel TYT

    LiPo | 01:47

  5. Re: Grüner Populisten Bullshit

    Ipa | 01:45


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel